Menu

Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Rohrdurchführungen schützen Bauwerke und dichten Rohre und Leitungen aus Stahl, Faserzement, Kunststoff und Steinzeug sicher gegen Grund- und Druckwasser ab. Entlang der Rohraußenwand können somit keine Feuchtigkeit und kein Gas ins Bauwerk gelangen. Die Rohrdurchführungen von Haberkorn sind zudem beständig gegen verdünnte Säuren, Laugen, Öl, Methangas usw. Mehr in unserem Ratgeber

Produkte filtern in Wanddurchführungen, Hauseinführungen
1-10 von 10 Produkten
in Wanddurchführungen, Hauseinführungen
Zur ListenansichtZur Kachelansicht
Mauerkragen RONDO | Wanddurchführungen, Hauseinführungen
angesehen
Mauerkragen RONDO

Mastertec | Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Mauerkragen Rondo mit 2 Spannbändern dichten Rohre und Leitungen aus Kunststoff, Stahl, Faserzement und Steinzeug sicher bis 50 m Wassersäule ab. Durchführungen in Betonsohlen und Wänden werden sicher gegen Grund- und Druckwasser abgedichtet.

Mauerkragen RONDO für Blitzschutzleiter und Erdungsband | Wanddurchführungen, Hauseinführungen
angesehen
Mauerkragen RONDO für Blitzschutzleiter und Erdungsband

Mastertec | Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Mauerkragen Rondo dichten Rohre und Leitungen aus Kunststoff, Stahl, Faserzement und Steinzeug sicher bis 50 Meter Wassersäule ab. Durchführungen in Betonsohlen und Wänden werden sicher gegen Grund- und Druckwasser abgedichtet. Mit diesem Modell können Blitzschutz-Erdungsbänder u...

Mauerkragen RONDO MINI | Wanddurchführungen, Hauseinführungen
angesehen
Mauerkragen RONDO MINI

Mastertec | Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Mauerkragen Rondo mit 2 Kabelbinder dichten Rohre und Leitungen aus Kunststoff, Stahl, Faserzement und Steinzeug sicher bis 50 m Wassersäule ab. Durchführungen in Betonsohlen und Wänden werden sicher gegen Grund- und Druckwasser abgedichtet.

Ringraumdichtung MASTER-RING, PVC-frei | Wanddurchführungen, Hauseinführungen
angesehen
Ringraumdichtung MASTER-RING, PVC-frei

Mastertec | Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Dichtungseinsatz für Futterrohre und Kernbohrungen.

Ringraumdichtung MASTER-RING Multi, PVC-frei | Wanddurchführungen, Hauseinführungen
angesehen
Ringraumdichtung MASTER-RING Multi, PVC-frei

Mastertec | Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Dichtungseinsatz für Futterrohre und Kernbohrungen mit Zwiebeltechnik für mehrere Einbaumöglichkeiten mit nur 3 Abmessungen.

KG-Rohrdurchführung Doppelmuffe | Wanddurchführungen, Hauseinführungen
angesehen
KG-Rohrdurchführung Doppelmuffe

Mastertec | Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Die KG-Rohrdurchführung ist mittig mit einem bis 7 bar geprüften Mauerkragen druckwasserdicht versehen. Er verhindert, dass Feuchtigkeit ins Bauwerk eindringen kann.

Anschlussdichtung Connector | Wanddurchführungen, Hauseinführungen
angesehen
Anschlussdichtung Connector

Mastertec | Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Fachgerechte Anschlussdichtung von Well- und KG-Rohren an Kernbohrungen und Futterrohren.

Futterrohr UniCut | Wanddurchführungen, Hauseinführungen
angesehen
Futterrohr UniCut

Mastertec | Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Universeller, unkomplizierter bauseitiger Zuschnitt an Sägenut mit Druckwasserdichter "Novo" Wassersperre und Spachtelflansch für den Anschluss der Außenabdichtung.

Flanschteil UniCut | Wanddurchführungen, Hauseinführungen
angesehen
Flanschteil UniCut

Mastertec | Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Flanschteil "SOLO" für den Anschluss von Kanalgrundrohren.

Rohrdurchführung UniCut Set | Wanddurchführungen, Hauseinführungen
angesehen
Rohrdurchführung UniCut Set

Mastertec | Wanddurchführungen, Hauseinführungen

Set bestehend aus Flanschteil und Sägerohr zur einfachen bauseitigen Längenanpassung mit druckwasserdichten "Novo" Wassersperre und Spachtelflansch.

1-10 von 10 Produkten

Häufig gestellte Fragen

Unsere Fachexperten bringen es auf den Punkt

Franz Berzsenyi
Franz Berzsenyi
Lead-Einkäufer Baubedarf

Rohrdurchführungen zum Schutz von Bauwerken

Oft wird der Weg, den das Wasser zurücklegen muss, um ins Gebäude zu gelangen, durch aufgezogene Mauerkragen verlängert; das Ergebnis ist die sogenannte Labyrinth-Wirkung. Eine Rohrdurchführung besteht im Normalfall aus der Kombination von Mauerkragen und KG-Rohr (Doppelmuffe). MASTERTEC-Mauerkragen bestehen aus hochwertigem TPE und sind somit gegen Stoffe wie Säuren, Laugen, Radon usw. beständig. Eine Doppelmuffe ist eine Art von Rohrdurchführung, die eine sichere und einfache Möglichkeit bietet, Abflussrohre druckwasserdicht durch Außenwände, die aus WU-Beton bestehen, zu führen. Nach dem Ausschalen kann die Leitung ohne weiteren Aufwand innen und außen angeschlossen werden. Die Doppelmuffe ist als KG in Orange und als KG2000 in Grün erhältlich.

Auf einen Blick
    Hand hält einen MASTER-RING
    Haberkorn bietet Ihnen ein breites Sortiment an Rohrdurchführungen.

    Rohrdurchführungen für Bauwerke aus Thermoplastischen Elastomere - PVC-Frei

    Der Mauerkragen Rondo von MASTERTEC verfügt über zwei Spannbänder und dichtet Rohre und Leitungen aus Stahl, Faserzement, Kunststoff und Steinzeug in Wassersäulen von bis zu 50 Metern ab. Betonsohlen und Wände können so sicher gegen Grund- und Druckwasser abgedichtet werden. Es kann weder Gas noch Feuchtigkeit in die Rohraußenwand des Bauwerks gelangen. Rondo ist zudem beständig gegen verdünnte Säuren, Laugen, Gülle, Jauche, Gärungsmaische, Öl und Bitumen, Radon und Methangas. Es kann in Bereichen, in denen die Temperatur zwischen –35 °C und +70 °C liegt, eingesetzt werden.

    Einbauanleitung für den Mauerkragen Rondo
    So einfach kann unser Mauerkragen Rondo eingebaut werden.


    Ringraumdichtungen für Futterrohre und Kernbohrungen

    Die Ringraumdichtung MASTER-RING und die Ringraumdichtung MASTER-RING Multi sind Dichtungseinsätze für Futterrohre und Kernbohrungen für drückendes und nichtdrückendes Wasser und funktionieren nach der Zwiebeltechnik. Die Stahlteile und Schrauben sind aus V2A-Edelstahl. Die Dichtung ist aus EPDM-Gummi, Shore A. Nachdem die Ringraumdichtung eingelegt und das Mediumrohr durchgeführt wurde, werden die Schrauben über Kreuz angezogen. Hierbei sind die maximalen Drehmomente zu berücksichtigen.


    Ringraumdichtungen richtig einbauen

    Folgender Einbau einer Ringraumdichtung wurde am Beispiel MASTER-RING demonstriert.

    Ringraumdichtung

    Die Ringraumdichtung wird einbaufertig geliefert. Der MASTER-RING besteht aus einem Gummielement, zwei Druckplatten und der entsprechenden Anzahl von Schrauben und Muttern. Die Druckplatten, Schrauben und Muttern bestehen aus V2A-Material. Reinigungsmaterial, eventuell PUR-Harz, Messwerkzeug, Drehmomentschlüssel und Hilfsmittel für Markierungen werden zusätzlich benötigt.

    Mauerdurchführung wird gereinigt

    Vor der Montage der Ringraumdichtung sollten die Außenfläche des Medienrohres (Gas-, Wasser-, Abwasserrohr oder Kabel) und die Innenfläche der Mauerdurchführung gereinigt werden. Bei den Medienleitungen ist es wichtig, dass sie formstabil und ohne Beschädigung sind.

    Mauerdurchführung wird konserviert

    Die Innenfläche sollte vorab mit einem Epoxid-Harz (Protec-EP-Harz) konserviert werden. Dies ist ein wichtiger Schritt, denn durch die Konservierung wird die Oberfläche porenlos, das bietet einen Korrosionsschutz der durchtrennten Bewehrungsstähle.

    Ringraumdichtung wird eingesetzt

    Im nächsten Schritt wird die Ringraumdichtung in das Futterrohr eingesetzt und das Medienrohr durchgeführt. Die Ringraumdichtung sollte so weit als möglich zur Außenseite (erd- bzw. wasserseitig) hin montiert werden. Die Muttern sollten später zu jeder Zeit kontrolliert und nachgezogen werden können; sie sollten sich auf der „Luft“-Seite befinden.

    Einbau Ringraumdichtung

    Im letzten Schritt werden die Muttern mit einem Drehmomentschlüssel über Kreuz angezogen. Dies sollte so lang wiederholt werden, bis das vorgegebene maximale Drehmoment erreicht wurde. Somit kann ein gleichmäßiges Anpressen des Gummiringes an die Wandung sichergestellt werden. Das Drehmoment sollte nach 1 bis 2 Stunden kontrolliert werden; gegebenenfalls sollte nachgezogen werden. Hier können Sie sich ein Video zum Einbau von Ringraumdichtungen ansehen.

    Beispiel Multi 100

    Bauanleitung für den MASTER-RING Multi 100
    So kann der MASTER-RING Multi 100 eingebaut werden.

    Beispiel Multi 200

    Bauanleitung für den MASTER-RING Multi 200
    Das Einbauen des MASTER-RING Multi 200 gestaltet sich ebenfalls besonders einfach.

    Mit den folgenden sechs Schritten wird der MASTER-RING Multi gespannt

    1. Drehmoment auf 5 Nm einstellen

    2. Ringraumdichtung in Futterrohr oder Kernbohrung einsetzen

    3. Mediumrohr durchschieben

    4. Schrauben über Kreuz jeweils eine Umdrehung anziehen

    5. so lange wiederholen, bis alle Schrauben mit 5 Nm eingedreht sind

    6. nach 24 Stunden Schrauben nachziehen

    MASTERTEC-Kabeldurchführung

    Auf Anfrage liefern wir auch MASTERTEC-Kabeldurchführungen. Dies ist ein flexibler Anschluss von Leitungen für Neubauten. Die Kabeldurchführung MKD 150 wird in Wandstärke produziert und verfügt über zwei Dichtpackungen, eine Hochdruckwassersperre, die werkseitig montiert ist, und einen druckdichten Verschlussdeckel. Dieser Verschlussdeckel dichtet bis 3 bar. Die Bajonettanschlüsse lassen sich mit allen gängigen Systemen kombinieren.

    Neu bei Haberkorn?
    Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Haberkorn-Konto, um Ihren persönlichen Ansprechpartner zu kontaktieren.
    Einfach da.

    Ihr persönlicher Produktexperte
    Jetzt anmelden und Fachfragen direkt mit dem Profi klären!

    Kontakt

    Allgemeine Anfrage stellen

    Abbrechen
    Wählen Sie ein SortimentZurück Schließen
    Marken