Menu
Services

Schutzhelme mit Wunschlogo für mehr sichtbare Identität

Schutzhelm EVOLite<sup>®</sup> grün und gelb

Viele Schutzhelm-Modelle lassen sich mit dem Firmenlogo oder dem Namen der Träger personalisieren.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Marke immer präsent: Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Besucher und Besucherinnen fungieren als Werbeträger

  • Stärkung der Marke nach innen: Motivation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen durch Identifikation

  • professioneller Unternehmensauftritt: Repräsentation des Unternehmens auf erstklassige Art

  • vielfältige Möglichkeiten: große Auswahl an Farben und Helm-Modellen verschiedener Hersteller

In wenigen Schritten zum Service
  1. Ihre Anfrage an unsere Spezialisten
    Senden Sie Ihre Anfrage unter Angabe der Produkte, Logos und Mengen an Ihre Haberkorn Kundenbetreuerin bzw. an Ihren Kundenbetreuer.

  2. Ihr individuelles Angebot
    Sie erhalten in kürzester Zeit ein Angebot per Mail, und sofort nach Ihrer Freigabe machen sich unsere Haberkorn Experten an die Arbeit. Auf Wunsch erhalten Sie vorab ein PDF mit der fertigen Ansicht des Helms inkl. Logo oder Schriftzug.

  3. Lieferung
    Innerhalb von 3–4 Wochen nach Freigabe sind Ihre individuellen Helme mit Logo oder Beschriftung bereit zur Lieferung an Ihren Standort.

Auswahl der richtigen Produkte

Unsere Arbeitsschutz-Experten helfen Ihnen gerne, das passende Schutzhelm-Modell für Ihre Anforderungen zu finden. Lassen Sie sich beraten.


Druckarten

Tampondruck (Duroplast-Helme)

Beim Tamponprintverfahren handelt es sich um ein Farbauftragsverfahren für Duroplast-Helme. Hier wird die Farbe für die Kennzeichnung über ein vorher erstelltes Klischee auf die Helmoberfläche aufgebracht. Dieses Druckverfahren gewährleistet eine dauerhafte und haltbare Kennzeichnung, die zweifarbig möglich ist. Die Größe der Kennzeichnungsfläche ist je nach Helmform unterschiedlich.

Heißprägung (Thermoplast-Helme)

Beim Heißprägeverfahren wird mit einem Messingstempel die gewünschte Kennzeichnung über eine Prägefolie unter Einwirkung von Hitze und Druck dauerhaft und witterungsunempfindlich in die Helmschale eingeprägt. Die Farben (maximal drei) der Prägungen werden durch die entsprechenden Folien bestimmt, die uns in verschiedensten Farbvariationen vorliegen. Die Größe der Kennzeichnungsfläche ist je nach Helmform unterschiedlich.

Mann trägt bei der Arbeit einen Helm mit Logo

Produktportfolio und Mindestbestellmengen

Je nach Hersteller sind nicht nur unterschiedliche Druckfarben möglich, auch die Mindestbestellmenge für individualisierte Helme variiert von Hersteller zu Hersteller.

Wir haben eine Übersicht erstellt, welche Schutzhelm-Modelle mit welcher Mindestbestellmenge zum Bedrucken verfügbar sind. Zudem finden Sie die möglichen Größen des Logos bzw. Schriftzugs.


Druckdateninformation

Dateiformate

  • PNG (.png)

  • JPG (.jpg)

  • Illustrator (.ai)

  • SVG (.svg)

  • EPS (.eps)

Auflösung

Minimum 300 dpi

Farben

Pantone oder RAL

Datentransfer

  • bis 30 MB: per E-Mail

  • ab 30 MB: Servicedienste

Zitat

„Bereits ab überschaubaren Mengen können Sie Ihr Firmenlogo auf Helme von Haberkorn aufdrucken lassen und damit Ihre Marke toll präsentieren.“
- Bernhard Bär, Sortimentsmanager Arbeitsschutz

Jetzt registrieren und ExpertInnen kontaktieren

Auch in der digitalen Welt pflegen wir den persönlichen Kontakt und bieten Ihnen den bestmöglichen Service. Bitte melden Sie sich an, um direkt mit unseren Experten zu sprechen.
Nicht angemeldete Personen bedienen wir gerne über unseren allgemeinen Kontakt.
Allgemeine Anfrage stellenFormular ausblenden

Abbrechen
Neu bei Haberkorn?
Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Haberkorn-Konto, um Ihren persönlichen Ansprechpartner zu kontaktieren.
Einfach da.

Ihr persönlicher Produktexperte
Jetzt anmelden und Fachfragen direkt mit dem Profi klären!

Kontakt

Allgemeine Anfrage stellen

Abbrechen
Wählen Sie ein SortimentZurück Schließen
Marken