Menu
Optimal geschützt mit dem UV-Schutz-Sortiment von SC Johnson

UV-Schutz SC Johnson

Optimal geschützt mit dem UV-Schutz-Sortiment von SC Johnson

Ein zuverlässiger Sonnenschutz ist wichtig, um die Haut vor den Gefahren der UV-Strahlung wie Sonnenbrand, Allergien, Hautalterung und Hautkrebs zu schützen. Berufsgruppen, die oft UV-Strahlung ausgesetzt sind, sind besonders gefährdet. Daher sind Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber dazu verpflichtet, den passenden Sonnenschutz als Teil des Arbeitsschutzes bereitzustellen.

UV-Schutz: ein wesentlicher Bestandteil des Arbeitsschutzes

SC Johnson Hautschutz mit UV Filter bei Haberkorn
Schützen Sie sich jetzt richtig!
UV-Strahlung und ihre Auswirkungen

Übermäßige UV-Strahlung kann gesundheitliche Risiken mit sich bringen. Diese Strahlen sind nicht nur unsichtbar, sie können selbst bei bedecktem Himmel tief in die Haut eindringen und Zellschäden verursachen. UV-A-, UV-B- und UV-C-Strahlen steigern das Hautkrebsrisiko und können zu weiteren Hautproblemen wie Sonnenbrand, Sonnenallergie, Mallorca-Akne und vorzeitiger Hautalterung führen. Vermeiden Sie diese Auswirkungen trotz längerer Sonneneinstrahlung mit der UV-Hautschutzlotion Stokoderm® SUN PROTECT 50 PURE.
Mit der Sonnencreme Stokoderm® Sun Protect 50 PURE erfüllen Sie die gesetzliche Vorgabe, Ihre Mitarbeitenden professionell vor UV-Strahlung zu schützen.
Die UV-Hautschutzlotion Stokoderm® SUN PROTECT 50 PURE von SC Johnson Professional® liefert mit Lichtschutzfaktor 50 zuverlässigen Schutz vor UV-A-, UV-B- und UV-C-Strahlen. Außerdem ist sie wasserfest und frei von Duftstoffen und Silikonen. Das enthaltene Glycerin spendet der Haut Feuchtigkeit. Stokoderm® SUN PROTECT 50 PURE ist speziell für den Einsatz an Arbeitsplätzen konzipiert.

Drei Dinge, die Sie beachten sollten
  • Auch bei bewölktem Himmel ist UV-Schutz unerlässlich

  • Im Umgang mit Sonnenschutzmitteln darf nicht gespart werden! Die empfohlene Dosis etwa für das Gesicht liegt bei einem halben Teelöffel

  • Die Intensität der UV-Strahlung wird durch den UV-Index angegeben. Schutzmaßnahmen sind ab einem UV-Index von 3 zu treffen. Der UV-Index kann bei etlichen Wetterdiensten abgerufen werden

UV-Schutz auf dem Bau: So schützen Sie sich richtig

SC Johnson Sonnenschutz mit UV Filter

Menschen, die auf Baustellen arbeiten, verbringen viel Zeit im Freien und sind daher der UV-Strahlung stärker ausgesetzt. Auch wenn Sonnenlicht grundsätzlich für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit wichtig ist, kann übermäßige UV-Strahlung Risiken bergen: Unzureichender UV-Schutz erhöht das Hautkrebsrisiko erheblich. Daher ist neben ausreichender Flüssigkeitszufuhr und geeigneter Arbeitskleidung ein professionelles Sonnenschutzmittel von besonderer Bedeutung.

Der starken Belastung durch Sonneneinstrahlung am Bau wurde lange Zeit zu wenig Beachtung geschenkt. Beschäftigte am Bau sollten aber das Thema Sonnenschutz ernst nehmen und sich entsprechend schützen.

Die praktischen Tuben von Stokoderm® SUN PROTECT 50 PURE sind ideal für die mobile Nutzung. Für Baustellen sind auch vor Ort aufgestellte UV-Schutz-Spender sinnvoll. Sie können zusammen mit Informationsplakaten zur korrekten Anwendung im Pausenraum optimal positioniert werden.

Baustellen-Sonnenschutz-Checkliste
  • genug Wasser trinken

  • langärmelige, atmungsaktive Kleidung tragen

  • Kopfbedeckung aufsetzen

  • Sonnenbrille tragen

  • Sonnenschutzmittel mit Lichtschutzfaktor 50 verwenden

  • Pausen im Schatten einlegen

  • Mittagssonne meiden

Praktischer und hygienischer Sonnenschutz: Vorteile von Spendern

Sonnenschutz von SC Johnson bei Haberkorn

Spender bieten eine klare Produktkennzeichnung, gewährleisten die passende Dosierung und ermöglichen eine hygienische Verwendung. Sie können dort positioniert werden, wo der Sonnenschutz angewendet werden soll, wie zum Beispiel in Ein- oder Ausgangsbereichen, auf Baustellen oder in anderen viel besuchten Zonen.

Mehr über Spendersysteme lesen Sie in unserem Ratgeber „Spendersysteme – Hautschutz zur richtigen Zeit am richtigen Ort“.

Wie Sie den Sonnenschutz richtig anwenden

  • Verteilen Sie mindestens 15-20 Minuten vor Sonneneinwirkung eine großzügige Menge Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 50 auf der sauberen, trockenen Haut

  • Warnhinweis: Eine unzureichende Menge an Sonnenschutzmittel mindert die Schutzwirkung. Ein Erwachsener von durchschnittlicher Größe benötigt für den gesamten Körper mindestens sechs volle Teelöffel. Das entspricht mehr als einem halben Teelöffel pro Arm oder für Gesicht, Nacken und Ohren

  • Erneuern Sie den Schutz mindestens alle zwei Stunden (bei Schwitzen oder Kontakt mit Wasser noch öfter), um eine konstante Schutzwirkung zu gewährleisten

In unserem UV-Schutz Ratgeber finden Sie weitere Informationen und Empfehlungen.
Jetzt auch unseren Fachbeitrag lesen!


Das könnte Sie auch interessieren
Markenmonat Wera – Themenwoche 1: Bits
Werkzeuge mit Haltefunktion - Bits
Markenmonat Wera – Themenwoche 1: Bits
Markenmonat Wera – Themenwoche 4: Drehmomente
Präzise Drehmomenteinstellung mit Wera
Markenmonat Wera – Themenwoche 4: Drehmomente
Armacell-Rohrisolierungen
Effizient isolieren
Armacell-Rohrisolierungen
Neu bei Haberkorn?
Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Haberkorn-Konto, um Ihren persönlichen Ansprechpartner zu kontaktieren.
Einfach da.

Ihr persönlicher Produktexperte
Jetzt anmelden und Fachfragen direkt mit dem Profi klären!

Kontakt

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Allgemeine Anfrage stellen Unser Vertriebsteam
Wählen Sie ein SortimentZurück Schließen
Marken