Menu

Absperrbänder, Absperrketten, Markierungsbänder von 3M
zum Markieren von Gefahrenbereichen

Um die Sicherheit auf der Baustelle zu erhöhen, eignen sich z. B. Absperrbänder zur gut sichtbaren Warnung vor potenziellen Gefahren und möglichen Unfallrisiken. Sie sind flexibel einsetzbar und auf Anfrage in unterschiedlichen Farben und mit individuellem Logo-Aufdruck erhältlich. Mit Absperrketten können Fußgängerbereiche, Parkplätze oder Sicherheitszonen abgegrenzt werden. Mehr in unserem Ratgeber

Kategorien in Absperrbänder, Absperrketten, Markierungsbänder von 3M
Baustellenabsperrung, Straßenabsperrung, Verkehrszeichen 3 Markierungsbänder 3 mehrweniger
Produkte filtern in Absperrbänder, Absperrketten, Markierungsbänder von 3M
Hersteller: 3M Alle zurücksetzen
1-3 von 3 Produkten
in Absperrbänder, Absperrketten, Markierungsbänder von 3M
Zur ListenansichtZur Kachelansicht
Warnmarkierungsband 766i | Absperrbänder, Absperrketten, Markierungsbänder
angesehen
Gekauft
Warnmarkierungsband 766i

3M | Absperrbänder, Absperrketten, Markierungsbänder

Zweifarbiges, signalstarkes Markierungs-Klebeband für Wände, Rohre und kurzfristige Boden- und Sicherheitsmarkierungen in Bereichen die weniger beansprucht sind.

Warnmarkierungsband 767i | Absperrbänder, Absperrketten, Markierungsbänder
angesehen
Gekauft
Warnmarkierungsband 767i

3M | Absperrbänder, Absperrketten, Markierungsbänder

Zweifarbiges, signalstarkes Markierungs-Klebeband für Wände, Rohre und kurzfristige Boden- und Sicherheitsmarkierungen in Bereichen die weniger beansprucht sind.

Gefahrenmarkierungsband 5702 | Absperrbänder, Absperrketten, Markierungsbänder
angesehen
Gekauft
Gefahrenmarkierungsband 5702

3M | Absperrbänder, Absperrketten, Markierungsbänder

Zweifarbiges, signalstarkes Markierungs-Klebeband für Boden- und Sicherheitsmarkierungen mittlerer Alltagsbelastungen auch auf rauen, unebenen Oberflächen.

1-3 von 3 Produkten

Häufig gestellte Fragen

Unsere Fachexpertinnen und Fachexperten bringen es auf den Punkt

Franz Berzsenyi
Franz Berzsenyi
Lead-Einkäufer Baubedarf

Absicherung mit Absperrbändern und Absperrketten

Schnelle und preisgünstige Markierung von Gefahrenbereichen

Absperrbänder kommen häufig auf Baustellen, aber auch in der Industrie immer wieder zum Einsatz. Mithilfe von praktischen Warnbandspendern können sie schnell und unkompliziert angebracht werden und kennzeichnen Gefahrenbereiche, Unfallrisiken oder Zutrittsverbote. Je nach Anwendungsfall kommen Absperrbänder – auch Flatterbänder oder Trassierbänder genannt – in unterschiedlichen Farben zum Einsatz.

Zur Abgrenzung von Fußgängerbereichen, Parkplätzen, Fahrbahnen und Sicherheitszonen im öffentlichen Bereich oder in Firmenbereichen werden auch Absperrketten verwendet. Dank der simplen Anwendung von Absperrketten können auch große Flächen problemlos vor unbefugtem Zutritt geschützt werden. Die Gliederketten in Rot-Weiß – je nach Bedarfsfall aus Polyethylen, Kunststoff oder verzinktem Stahl – weisen vor allem durch ihre farblichen Kontraste wirkungsvoll auf Absperrungen hin.

Selbstklebende Markierungsbänder machen auf den ersten Blick auf Gefahrenstellen wie Regale, Pfosten, Rohre oder Kanten aufmerksam. Ihr Vorteil: Sie können sehr schnell angebracht werden.

Auf einen Blick
    rot-weiß gestreiftes Absperrband
    Absperrbänder für die flexible Absicherung von Gefahrenstellen.

    Anwendung von Absperrbändern

    Absperrbänder werden für die Markierung von temporären Gefahrenstellen verwendet. Da herkömmliches Absperrband meist nicht reflektierend ist, ist es primär für die Kennzeichnung oder optische Führung bei Tageslicht geeignet.

    Absperrbänder dienen zur Markierung und Kennzeichnung und sind daher nicht als wirksame Absperrung oder Absturzsicherung zulässig. Je nach Anwendungsfall sind hierfür geeignete Zäune, Gitter und zusätzliche Faltsignale oder Warnsignale notwendig.


    Arten von Absperrbändern

    gelb-schwarzes Warnklebeband zur Markierung einer Treppe
    Gelb-schwarzes Warnklebeband zur Markierung einer Treppe.

    Absperrbänder gibt es in unterschiedlichen Materialien und Ausführungen. Das klassische Folienabsperrband, auch Flatterband genannt, ist im Normalfall aus Kunststoff und zeichnet sich durch hohe Reißfestigkeit aus. Fadenverstärkte Absperrbänder sind noch reißfester und dadurch ideal für längerfristige Einsätze geeignet.

    Eine Alternative zu Folienabsperrbändern sind Warnklebebänder. Sie können direkt an den zu markierenden Gegenständen oder Flächen angebracht werden. Um beispielsweise Absätze oder Stufen am Boden zu markieren, eignet sich auch Anti-Rutsch-Klebeband in den entsprechenden Warnfarben.


    Farbkombinationen bei Absperrbändern

    Absperrbänder kommen ganz klassisch in den Farben Rot-Weiß oder Gelb-Schwarz zum Einsatz. Je nach Anwendungsfall ist es wichtig, die richtige Farbkombination zu verwenden, um Hindernisse oder Gefahren sachgerecht zu kennzeichnen.

    • Absperrband rot-weiß gestreift
      Rot-weiß gestreifte Absperrbänder werden für temporäre Einsätze verwendet. Sie kennzeichnen zeitlich begrenzte Absperrungen oder Zutrittsbeschränkungen (z. B. Bauarbeiten, abgestellte Paletten, frisch bepflanzte Grünflächen etc.).
      Achtung: Absperrbänder dürfen nicht zur Absicherung der kompletten Baustelle verwendet werden. Baustellen müssen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen mit Absperrungen und Markierungen ausgestattet werden. Mehr dazu erfahren Sie unter „Gesetzliche Regelungen und Vorschriften“.

    • Absperrband gelb-schwarz gestreift
      Gelb-schwarz gestreifte Absperrbänder werden für permanente Einsätze verwendet. Sie kennzeichnen dauerhafte Hindernisse und Gefahrenstellen. Gelb-schwarze Warnbänder werden meist innerbetrieblich angewendet und können auf spitze Kanten oder Stolperfallen hinweisen (z. B. im Lager, in Werkstattbereichen oder bei Warenannahmestellen).

    • Absperrband mit Firmenlogo
      Auf Wunsch können Absperrbänder auch mit einem Firmennamen oder mit dem individuellen Kundenlogo produziert werden. Fragen Sie für weitere Informationen Ihren Haberkorn Kundenberater.

    Absperrband in rot-weiß und gelb-schwarz gestreift
    Je nach Anwendungsfall werden Absperrbänder in unterschiedlichen Farbkombinationen verwendet.

    Gesetzliche Regelungen und Vorschriften für Baustellenabsicherung

    Um in allen Situationen größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können, regeln rechtliche Bestimmungen, wie Absicherungen auf Baustellen genau auszusehen haben. Absperrbänder eignen sich zur Markierung von Gefahrenbereichen, aber nicht für die sichere Absperrung von Baustellen. Es gibt eine Reihe von Gesetzen und Verordnungen, die beachtet werden müssen:

    Gesetze und Regeln für die Baustellenabsicherung
    Gesetzliche Regelungen und Vorschriften für Baustellenabsicherung

    Zubehör für Absperrbänder

    Für schnelles und bequemes Abrollen und Spannen des Absperrbands eignen sich Warnbandspender. Diese sind mit einem eingebauten Messer ausgestattet, womit das Absperrband schnell und einfach durchtrennt werden kann.

    Um Absperrbänder sicher und anhaltend zu befestigen, können diverse Pfosten zum Einsatz kommen. Wichtig ist dabei, dass das Flatterband gut gespannt wird, um die gewünschte Signalwirkung zu erreichen und gute Sichtbarkeit zu gewährleisten.

    Durch das Anbringen von Warnschildern kann die Aufmerksamkeit für markierte Gefahrenquellen zusätzlich verstärkt werden.


    Gliederketten aus Stahl, Polyethylen oder Kunststoff – immer das passende Produkt bei Haberkorn

    M-Ferro-Signal-Gliederkette

    Straße mit Gliederketten

    Die M-Ferro-Signal-Gliederkette ist aus feuerverzinktem Stahl und ist optimal für höhere Belastungen, wenn die MNK-Nylon-Güterkette nicht mehr ausreicht. Die Ketten sind mit hochwetterfestem Kunststoff beschichtet und haben durch die Farben Rot und Weiß eine ausgezeichnete Warnwirkung. Alle Kettenglieder sind geschweißt. Zudem sind die Ketten belastungsgeprüft und weisen durch Synergismen einen hohen Korrosionsschutz auf.

    Gliederkette aus Polyethylen mit Signalwirkung

    Die M-POLY-Sichtkette aus Polyethylen hat durch die Verkehrsfarben eine optimale Signalwirkung. Diese Kette ist nicht auf Belastung geprüft, deshalb sollte sie nur verwendet werden, wenn es auf die Sichtbarkeit ankommt.

    Gliederkette aus Kunststoff

    Gliederkette aus Kunststoff

    Die Gliederkette aus Kunststoff kann ebenfalls zum Absperren von Fußgängerbereichen, Parkplätzen, Fahrbahnen und Sicherheitszonen verwendet werden. Durch die Verkehrsfarben Rot und Weiß hat sie eine ausgezeichnete Signalwirkung.


    Zubehör für Sperrketten

    Schraubglieder

    Mit sogenannten Schraubgliedern oder Rapidgliedern können Kettenglieder schnell zusammengeschlossen werden. In unserem Sortiment finden Sie auch das Ketten-Notglied aus Polyethylen. Mit diesem können zwei Ketten mühelos miteinander verbunden werden.


    Anwendung von Markierungsbändern

    Warnmarkierungsbänder in Rot-Weiß und Gelb-Schwarz

    Eine weitere Möglichkeit, Flächen zu schützen oder abzugrenzen, bieten Markierungsbänder. Ihr klarer Vorteil: Sie sind selbstklebend und eignen sich dadurch zum raschen und einfachen Markieren von Gefahrenstellen wie Regalen, Pfosten oder Kanten. Die Warnmarkierungsbänder von Haberkorn können wahlweise in Rot-Weiß oder Gelb-Schwarz bestellt werden. Hier gilt: Rot-weiß wird für temporäre, gelb-schwarz für dauerhafte Markierungen verwendet.

    Gelbe Leitungswarnbänder mit Beschriftung

    Leitungswarnbänder werden eingesetzt zur Vorbeugung von Beschädigungen an Gas-, Strom- oder Wasserversorgungsleitungen sowie Rohren im Erdreich. Die aufgedruckten Texte – wählbar sind „Achtung Starkstromkabel“, „Achtung Fernwärmeleitung“ und „Achtung Wasserleitung“ – informieren auf einen Blick.

    Neu bei Haberkorn?
    Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Haberkorn-Konto, um Ihren persönlichen Ansprechpartner zu kontaktieren.
    Einfach da.

    Ihr persönlicher Produktexperte
    Jetzt anmelden und Fachfragen direkt mit dem Profi klären!

    Kontakt

    Allgemeine Anfrage stellen

    Abbrechen
    Wählen Sie ein SortimentZurück Schließen
    Marken