Partnerschaften und Anerkennungen

Händeschütteln

Gemeinsam mehr bewirken

Die Ziele für eine nachhaltige Entwicklung können nur erreicht werden, wenn alle Akteure an einem Strang ziehen. Wir tauschen uns daher intensiv mit anderen Unternehmen und Stakeholdern aus, um voneinander zu lernen oder Herausforderungen gemeinsam anzugehen.

Auch dürfen wir uns immer wieder über Auszeichnungen als Anerkennung für unser Engagement freuen.


Logo respact

RespACT ist die Unternehmensplattform für Corportate Social Responsibility in Österreich. Haberkorn Vorstandsvorsitzender Gerald Fitz ist auch RespACT-Vorstandsmitglied und Landeskoordinator für Vorarlberg.

Logo Ökoprofit plus

Haberkorn ist langjähriges Mitglied beim bekannten Ökoprofit-Programm. Im Rahmen der jährlichen Re-Zertifizierungen nach Ökoprofit und auch Ökoprofit Plus werden Maßnahmen und Kennzahlen aus unserem Nachhaltigkeitsmanagement erhoben und von einem externen Auditor durchleuchtet.

Logo Klimaneutralitätsbündnis 2015

Wir haben das Klimaneutralitätsbündnis 2025 gemeinsam mit neun weiteren Unternehmen gegründet. Inzwischen arbeiten knapp 200 Mitgliedsunternehmen daran, ihren CO2-Unternehmensfußabdruck zu reduzieren und bis 2025 vollständig zu kompensieren.

Logo moll, des goht

Im Verein „Moll-des-goht“ setzen wir uns gemeinsam mit anderen Vorarlberger Leitbetrieben unter dem Motto „Unternehmen sollen unternehmen“ für nachhaltiges Wirtschaften ein.

Logo KlimaVOR

KlimaVOR! hat sich zum Ziel gesetzt, den Wandel zu einem klimaneutralen Vorarlberg zu unterstützen. Das bedeutet, dass die Treibhausgasemissionen um rund 90 Prozent reduziert werden müssen. Der Verein hat dazu auch ein „Big Picture Klima“ erstellt, in dem alle Emissionsbereiche und -sektoren sichtbar gemacht wurden und Handlungsmöglichkeiten verortet werden.

4 Männer halten einen Vortrag

Im Netzwerk Wirtschaft Mobil haben sich 13 große Arbeitgeber aus Vorarlberg und Liechtenstein zusammengeschlossen, um zusammen nachhaltige betriebliche Mobilität zu fördern.

Logo klima:aktiv

Vorbilder für nachhaltige betriebliche Mobilität werden durch das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus als klimaaktiv mobil Projektpartner ausgezeichnet. Wir freuen uns 2019 zum zweiten Mal über diese Partnerschaft.