Datenschutz

Die Haberkorn GmbH freut sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Sie daher darüber informieren, welche Informationen wir über Ihren Besuch unserer Plattform erfassen. Beim Besuch unserer Webseite protokollieren unsere Server standardmäßig die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die von Ihnen besuchten Webseiten, das Datum und die Dauer Ihres Besuches, die Version Ihres Browsers und Betriebssystems zum Zweck der Systemsicherheit. Die Nutzung einiger Angebote dieser Website setzt Ihre Zustimmung in die Verarbeitung personenbezogener Daten voraus (personenbezogene Daten sind solche, die mit einer bestimmen oder mit einer bestimmbaren Person in Verbindung gebracht werden können.): Bei der Registrierung für unseren Online-Shop werden per Web-Formular von Ihnen personenbezogene Daten erhoben, beispielsweise Ihr Name, Unternehmen und Ihre Adresse. Beim Einkauf im Online-Shop werden zusätzlich die von Ihnen bestellten Waren und optional weitere Bestellinformationen (bspw. Bestellnummer, Kostenstelle, etc.) erhoben. Dies erfolgt zum Zweck der Kundenverwaltung und zur Durchführung der mit Ihnen geschlossenen Verträge. Diese Daten werden im Rahmen der Geschäftsbeziehung mit Ihnen bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung oder bis zum Ablauf der Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, darüber hinaus, solange es für Beweiszwecke erforderlich ist, verwendet. Bei Kontaktformularen auf der Homepage (allgemeine Anfragen, Bewerbungen, etc.) werden personenbezogene Daten abgefragt.

Newsletter-Anmeldungen

Hinweise zur Einwilligung

Haberkorn schickt Ihnen nur dann Newsletter, wenn Sie die Einwilligung dafür mit Hilfe eines Double-Opt-In-Verfahrens gegeben haben. Bei der Anmeldung speichern wir folgende Daten: Vorname, Nachname, E-Mail, Firma, Land. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den im Nachgang beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters

In unseren Themennewslettern Instandhaltung/Arbeitssicherheit/Hoch- und Tiefbau informieren wir Sie über Themen, die in irgendeiner Form im Bereich der Instandhaltung, der Arbeitssicherheit oder des Hoch- und Tiefbaus (je nach dem, für welchen Newsletter Sie sich anmelden) von Bedeutung sind gepaart mit Produkten aus unserem Sortiment. Zusätzlich erhalten Sie auch Veranstaltungs-, -Produkt und Servicetipps. Hinweise auf Produkte und Dienstleistungen unserer Lieferanten und Partner sind jederzeit möglich.

Im Online-Shop Newsletter profitieren Sie von Aktionen, Produktneuheiten und anderen spannenden Themen aller Art aus unserem Online-Shop. Hinweise auf Produkte und Dienstleistungen unserer Lieferanten und Partner sind jederzeit möglich.

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört unter anderem die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei MailChimp gespeicherten Daten protokolliert.

Einsatz des Versanddienstleisters „Mailchimp“

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Anmeldedaten

Bei der Anmeldung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse. Nur dadurch sind wir in der Lage, Ihnen die Newsletter zu senden. Zudem speichern wir auch Ihren Vor- und Nachnamen. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters. Geschlecht, Firma und Land werden herangezogen um die Newsletter den Interessen unserer Leser anzupassen.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von MailChimp abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten von MailChimp leiten. z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mailadresse nachträglich korrigieren. Das ist auch auf folgender Seite möglich: https://www.haberkorn.com/meine-newsletter/. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass auf den Webseiten von MailChimp Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch MailChimp, deren Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von MailChimp entnehmen.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via MailChimp und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via MailChimp oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

Entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren wir Sie, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Versanddienstleisters MailChimp, Durchführung der statistischen Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

Wir weisen Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Hinweis zum Newsletter nach Muster von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schwenke

Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie unter www.haberkorn.com/cookies

Widerrufsrecht/Recht auf Löschung personenbezogener Daten
Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit mittels Kontaktformular widerrufen und die Löschung von Daten verlangen.

Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie über die Sie betreffenden personenbezogenen, bei Haberkorn gespeicherten Daten.



Teilnahmebedingungen Haberkorn Gewinnspiel

Veranstalter des Gewinnspieles ist Haberkorn GmbH, 6961 Wolfurt, Hohe Brücke (im folgenden „Haberkorn“).

An der Verlosung nehmen nur vollständig ausgefüllte Online-Teilnahmeformulare teil. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist unentgeltlich. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel setzt voraus, dass der Kunde diesen gesonderten Bedingungen des Gewinnspiels ausdrücklich zustimmt.

Die Gewinner werden zufällig ermittelt und schriftlich per E-Mail oder postalisch verständigt. Die Gewinne sind nicht übertragbar. Haberkorn schließt die Haftung für Ansprüche im Zusammenhang mit der Verlosung und der Abwicklung der ausgespielten Gewinne gegenüber den Teilnehmern und den Gewinnern aus. Über das Gewinnspiel wird kein Schriftverkehr geführt, eine Barablöse der Gewinne sowie jegliche Art des Umtausches sind nicht möglich. Haberkorn übernimmt keine Haftung für etwaige technische Schwierigkeiten, die das Endresultat des Gewinnspiels oder die Teilnahme am Gewinnspiel beeinflussen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Angabe unrichtiger Daten im Zuge der Registrierung für das Gewinnspiel kann zum Ausschluss von der Teilnahme führen. Haberkorn behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.

Sämtliche mit dem Gewinn einhergehenden Betriebs-, Neben- und Folgekosten trägt der Gewinner. Eine allfällig zu entrichtende Schenkungssteuer hat der Gewinner zu tragen.

Haberkorn übernimmt keine Haftung für Mängel am Sachgewinn. Der Versand von erzielten Sachgewinnen erfolgt nur innerhalb Österreichs.

Die Teilnahme Dritter, z.B. Gewinnspielagenturen, ist ausgeschlossen und bleibt bei der Ermittlung der Gewinner unberücksichtigt.

Mitarbeiter von Haberkorn und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Die Teilnehmer stimmen zu, dass die ausgefüllten Daten von Haberkorn verarbeitet und zu Marketing- und Werbezwecken (wie insbesondere der Zusendung von Informationen über neue Produkte) verwendet werden dürfen. Weiters stimmen die Teilnehmer zu, dass Haberkorn diese Informationen auch an die vom Teilnehmer bekanntgegebene E-Mail-Adresse senden darf. Diese Zustimmung kann jederzeit hier widerrufen werden.