Datenschutz

Diese Online-Angebote (E-Shop, Website, Newsletter) werden von Haberkorn GmbH, 6961 Wolfurt, Hohe Brücke, betrieben. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir als datenschutzrechtlich Verantwortlicher Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesen Online-Angeboten verarbeiten.

1. Welche Daten wir über Sie verarbeiten

Im Zuge Ihres Besuchs dieser Website werden wir folgende Informationen erheben:

Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Website (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies (siehe Punkt 2) und jene Informationen, die Sie selbst durch Ausfüllen des Formulars für Kontaktanfragen, die Anmeldung zu unserem Newsletter, das Ausfüllen des Bewerbungsbogens, das Ausfüllen eines Teilnahmeformulars für Gewinnspiele oder die Registrierung in unserem Online-Shop zur Verfügung stellen.

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

2. Cookies

Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können z. B. verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiterzuverwenden, wo Sie sie verlassen haben, und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wiederzuerkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, nutzen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.

Beachten Sie, dass das Blockieren oder Löschen der Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

3. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

a. um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;

b. um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;

c. um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;

d. um auf Ihre Anfragen zu antworten;

e. um Ihre Gewinnspielteilnahmen zu verarbeiten;

f. um Ihre Bewerbungen zu bearbeiten;

g. um Ihre Bestellungen im Online-Shop zu bearbeiten;

h. um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden;

i. um gegebenenfalls Ihre Bonität zu prüfen;

j. um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Angebote zu kommunizieren;

k. um Ihr Einkaufserlebnis permanent verbessern, individuell gestalten und Ihnen Produkte, Angebote oder Dienstleistungen empfehlen zu können, die für Sie von Interesse sein könnten;

l. um Anmeldungen zu Schulungen und Seminaren bearbeiten zu können.

4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

  • gemäß oben unter den Punkten 3a–e ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse, welches darin besteht, die oben unter den Punkten 3a–e genannten Zwecke zu erreichen;
  • gemäß oben unter den Punkten 3f und 3g ist die Erforderlichkeit für die Erfüllung des mit Ihnen im Online-Shop geschlossenen Vertrages oder die Erforderlichkeit für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage (Bewerbung) hin;
  • gemäß oben unter Punkt 3h ist Ihre Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung berührt wird.

5. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister, z. B. für den Newsletter an MailChimp, eine Newsletterversandplattform der Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA;
  • von uns eingesetzte Werbedienstleister;
  • von uns eingesetzte Speditionen/Frachtführer;
  • von uns eingesetzte Zahlungs- und Bonitätsdienstleister.

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb Ihres Landes oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Ihres Landes. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen, oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln ab. Diese sind auf Anfrage unter info.wolfurt@haberkorn.com verfügbar.

MailChimp speichert die Newsletterdaten (E-Mail-Adressen und weitere Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung) auf seinen Servern in den USA. MailChimp ist zertifiziert unter dem US-EU-privacy-shield-Abkommen und daher verpflichtet, die Vorgaben des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten.

6. Dauer der Speicherung

Die zu den Punkten 3a–d verarbeiteten Daten werden wir für eine Dauer von sechs Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.

Wenn Sie über unsere Website an einem Gewinnspiel teilnehmen, werden wir Ihre Daten für die Dauer des Gewinnspiels und danach so lange speichern, wie rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen oder Ansprüche aus dem Gewinnspiel geltend gemacht werden können.

Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, werden wir Ihre Daten bis zum Einlangen Ihres Widerrufs und darüber hinaus so lange speichern, wie rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen.

Wenn Sie sich in unserem Online-Shop oder sonst auf unserer Website registrieren, werden wir Ihre Daten jedenfalls so lange speichern, solange Ihr Account besteht und danach so lange, wie rechtliche Verpflichtungen dies vorsehen.

7. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie haben nach Maßgabe des anwendbaren Datenschutzrechts das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Übertragbarkeit der Daten.

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde in der EU oder bei der österreichischen Datenschutzbehörde in Wien zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass ein Verstoß gegen europäisches oder österreichisches Datenschutzrecht vorliegt.

8. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Am-phitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu erstellen.

Die durch das Cookie gesammelten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Websites), werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten, die im Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden.

Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten im Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erhebung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Website auch verhindern, indem Sie auf untenstehenden Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website und unseres Online-Shops verhindert.

Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.at/intl/at/policies/.

9. Einsatz von Social-Media-Plugins

Wir verwenden auf unserer Seite Social-Media-Plugins wie z. B. für Facebook, Google+, Twitter, LinkedIn oder Xing.

Diese Plugins sind deaktiviert („ausgegraut“). Sie aktivieren ein solches Plugin durch Anklicken. Dadurch werden zunächst Ihre IP-Adresse, die URL unserer Website und Cookies an den entsprechenden Social-Media-Dienst übermittelt. Wenn Sie das Plugin und dessen Funktionalitäten tatsächlich verwenden wollen, müssen Sie es ein zweites Mal anklicken. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Social-Media-Dienst entziehen sich unserer Kenntnis und hängen von den Funktionalitäten des Plugins und den Datenschutzbestimmungen des Social-Media-Dienstes ab.

10. Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Haberkorn GmbH, 6961 Wolfurt, Hohe Brücke, Tel: +43 5574 695-0; Fax: +43 5574 695-0; E-Mail: datenschutz@haberkorn.com.

Zuletzt aktualisiert am 21.06.2018.
 

Datenschutz im Bewerbungsverfahren

1. Verantwortlicher

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten ist die Haberkorn GmbH.

2. Verarbeitung der Daten

Wir verarbeiten jene Daten, die Sie im Bewerbungsformular eingeben und uns über Ihren Lebenslauf und sonstige Dokumente zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung der im Bewerbungsformular als Pflichtfelder gekennzeichneten Daten ist erforderlich, um Ihre Bewerbung zu bearbeiten.

3. Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Der Verarbeitungszweck besteht in der Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt sich aus der Erforderlichkeit für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Bewerbung hin.

4. Ihre Rechte als Betroffener

Siehe oben Punkt 7.

5. Aufbewahrung der Daten (Speicherdauer)

Bei Ablehnung Ihrer Bewerbung werden die Daten weitere 7 Monate ab dem Datum des Ablehnungsschreibens gespeichert, um etwaige Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und deren Ablehnung beantworten zu können.

Anschließend werden Ihre Daten bis auf Ihren Namen (samt allfälligem Titel), Ihr Geburtsdatum, die Stelle, auf welche Sie sich bewarben, Bewerbungsdatum und -typ (z. B. Online-Bewerbung) und die Sprache der Bewerbungsakte (=reduzierte Daten) gelöscht, es sei denn, die weitere Aufbewahrung wäre zur Abwehr von geltend gemachten Ansprüchen erforderlich oder Sie willigen in die längere Aufbewahrung für eine Dauer von zwei Jahren ab dem Datum des Ablehnungsschreibens ein. Dann können wir Sie in diesem Zeitraum über Stellen bei uns informieren. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung berührt wird. Nach (i) Ablauf der Zweijahresfrist oder (ii) innerhalb von 14 Kalendertagen ab Eingang Ihres Widerrufs, je nach dem, was früher ist, werden die Daten gelöscht.

Die reduzierten Daten bewahren wir für zwei Jahre ab dem Datum des Ablehnungsschreibens auf, um Mehrfachbewerber erkennen zu können. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, das darin liegt, diesen Zweck zu erreichen. Es besteht die Möglichkeit, dagegen Widerspruch zu erheben.

 

Teilnahmebedingungen Haberkorn Gewinnspiel

Veranstalter des Gewinnspiels ist Haberkorn GmbH, 6961 Wolfurt, Hohe Brücke (im folgenden „Haberkorn“).

Teilnahmeberechtigt sind Kunden von Haberkorn und deren Mitarbeiter (Teilnehmer). An der Verlosung nehmen nur vollständig ausgefüllte Teilnahmeformulare teil. Die Angabe unrichtiger Daten im Zuge der Registrierung für das Gewinnspiel berechtigt Haberkorn den Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Haberkorn behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist unentgeltlich. Eine Teilnahme ist nur auf Basis dieser Bedingungen zulässig. Der Teilnehmer akzeptiert deren Geltung, indem er am Gewinnspiel teilnimmt.

Zusätzlich zu diesen Teilnahmebedingungen gelten die oben angeführten Datenschutzbestimmungen.

Die Gewinner werden  aus den Teilnehmern, welche die Gewinnspielfragen richtig beantworten, durch das Los ermittelt und schriftlich per E-Mail oder postalisch verständigt. Die Gewinne sind nicht übertragbar. Haberkorn schließt die Haftung für Ansprüche im Zusammenhang mit der Verlosung und der Abwicklung der ausgespielten Gewinne gegenüber den Teilnehmern und den Gewinnern aus. Über die Verständigung der Gewinner hinaus wird über das Gewinnspiel kein Schriftverkehr geführt, eine Barablöse der Gewinne sowie jegliche Art des Umtausches sind nicht möglich. Haberkorn übernimmt keine Haftung für etwaige technische Schwierigkeiten, die das Endresultat des Gewinnspiels oder die Teilnahme am Gewinnspiel beeinflussen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Sämtliche mit dem Gewinn einhergehenden Betriebs-, Neben- und Folgekosten trägt der Gewinner. Eine allfällig zu entrichtende Schenkungssteuer hat der Gewinner zu tragen.

Haberkorn übernimmt keine Haftung für Mängel am Sachgewinn.

Eine Teilnahme ist nur im eigenen Namen zulässig. Die Teilnahme Dritter, z. B. von Gewinnspielagenturen, ist ausgeschlossen und bleibt bei der Ermittlung der Gewinner unberücksichtigt.

Mitarbeiter von Haberkorn und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.

Es gilt materielles österreichisches Recht. Zwingende Verbraucherschutzvorschriften jenes Staates, in welchem der Teilnehmer als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben jedoch ungeachtet der Rechtswahl anwendbar.