Pressedetails

Impuls für Oberösterreich: Neuer akademischer Lehrgang in Linz

Mit einer offiziellen Vertragsunterzeichnung im attraktiven Firmengebäude der Firma Haberkorn wurde Anfang August die zukunftsträchtige Partnerschaft zwischen dem führendem technischen Händler und der Ausbildungsinitiative AMMT+ besiegelt.

Ab Herbst werden in den Räumlichkeiten von Haberkorn in Leonding bei Linz engagierte Techniker und Führungskräfte für Instandhaltung und Produktion ausgebildet. Mitten im Industriezentrum Österreichs wird der international ausgerichtete AMMT+ Lehrgang (Asset Management and Maintenance Technologies) damit neu angeboten.

Siegfried Poldlehner (Standortleiter Haberkorn Leonding) über seine Beweggründe, den AMMT+ Lehrgang aktiv zu unterstützen: „Nach unserem Motto „einfach besser“ unterstützen wir gerne praxisnahe Aktivitäten zur Weiterbildung“. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, auch im Aus- und Weiterbildungsbereich Akzente zu setzen. Durch die Zusammenarbeit mit dem AMMT+ Lehrgang bieten wir den Oberösterreichischen Industrieunternehmen eine attraktive Weiterbildungsmöglichkeit direkt vor der Haustüre!“

Die Lehrgangsteilnehmer haben die Möglichkeit, berufsbegleitend zum praxisorientiertem Lehrgang ein flexibles Bachelor-Studium Service Engineering zu absolvieren. Ziel des Lehrganges ist es, erfahrene Techniker für leitende, strategische Aufgaben in der Instandhaltung zu qualifizieren. Der Schwerpunkt liegt auf einer ausgewogenen Weiterentwicklung aller Kompetenzfelder (Fach-, Führungs-, Methoden- und Sozialkompetenzen).

Lehrgangsleiterin DI Jutta Isopp stellt klar: „Ein berufsbegleitender Lehrgang ist kein Zuckerschlecken. Wir sehen, dass die Teilnehmer enorm vom Lehrgang profitieren, dennoch wird ihnen viel Zeit und Engagement abverlangt. Deshalb war es für uns zentral, den AMMT+ Lehrgang sehr industrienah in Linz anbieten können. Durch den Einsatz unseres neuen Partners Haberkorn ist das ab kommenden Oktober möglich, was uns sehr freut!“

Zum Lehrgang: Ab Herbst 2014 ist es für Techniker aus Instandhaltung und Produktion möglich, im Rahmen des AMMT+ Studiums (Asset Management and Maintenance Technologies) berufsbegleitend bis zum Bachelor of Engineering zu gelangen.

Ziel des kombinierten Lehrganges ist es, erfahrene Techniker für leitende, strategische Aufgaben zu qualifizieren. Der Schwerpunkt liegt auf einer ausgewogenen Weiterentwicklung aller Kompetenzfelder (Fach-, Führungs-, Methoden- und Sozialkompetenzen). www.ammt.eu