Pressedetails

Haberkorn weiter auf Expansionskurs

Haberkorn setzt seine erfolgreiche Expansionspolitik in Osteuropa fort und übernimmt rückwirkend mit 01.01.2015 100 % der Gesellschaftsanteile der Firma Actinia d.o.o in Slowenien.

Actinia bedient den slowenischen Markt seit über 20 Jahren mit Shell Schmierstoffen und hat sich in dieser Zeit zum Marktführer entwickelt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Ljubljana und erwirtschaftet mit 20 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 8,4 Mio. Euro (2014). Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Übernahme stärkt Marktposition
„Haberkorn ist schon seit 1994 mit einer eigenen Gesellschaft in Maribor vertreten. Mit dieser Übernahme bauen wir unsere Marktposition als technischer Händler in Slowenien deutlich aus, “ freut sich Dr. Wolfgang Blum, Vorstandsvorsitzender der Haberkorn Gruppe. Haberkorn ist in Österreich seit mehreren Jahren exklusiver Shell- Vertriebspartner für Schmierstoffe. Durch diese Akquisition in Slowenien ergeben sich spannende Synergien.

Wachstum bestätigt Präsenz in Osteuropa
Haberkorn konnte in den CEE Staaten auch im vergangenen Geschäftsjahr ein deutliches Umsatzplus von knapp 10 % erzielen. Durch die Übernahme der Fa. Actinia weitet Österreichs größter technischer Händler seine Aktivitäten in Osteuropa weiter aus. Wolfgang Blum: „Mit diesem Unternehmenskauf setzen wir unseren erfolgreichen Wachstumskurs auf den CEE-Märkten fort.“