Pressedetails

Mit 1.1.2018 der Vorstand von Haberkorn: v.l.n.r. Christoph Winder, Gerald Fitz (Vorsitzender) und Wolfgang Baur.

Generationswechsel im Haberkorn Vorstand

Mit 1.1.2018 formiert sich der Vorstand der Haberkorn Gruppe neu. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Dr. Wolfgang Blum (65) wechselt in den Aufsichtsrat. Neuer Vorsitzender des Vorstands wird Mag. Gerald Fitz (48). Weiterhin im Vorstand verbleibt auch Wolfgang Baur (55). Neu in den Vorstand bestellt wird mit Jahresbeginn Ing. Christoph Winder (42), bisher Personalleiter für Haberkorn Österreich.

Der neue Vorstandsvorsitzende Gerald Fitz ist für die Bereiche Unternehmensentwicklung, Digitalisierung, Marketing, Vertrieb und Beschaffung verantwortlich. Finanzen, Controlling und IT sind die Schwerpunkte von Wolfgang Baur. Christoph Winder übernimmt die Bereiche Personal, Logistik und Prozess- und Qualitätsmanagement.

„Das neue Vorstandsteam setzt sich aus drei Führungskräften zusammen, die sich bei Haberkorn bereits bestens bewährt haben. Sie stehen für Kontinuität und werden die Werte des Familienunternehmens weitertragen. Damit ist auch für die Zukunft eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung gesichert.“, sagt Wolfgang Blum, der am Jahresende nach 17 Jahren aus dem Haberkorn Vorstand ausscheiden wird.

Neu im Aufsichtsrat

Personelle Veränderungen gibt es auch im Aufsichtsrat der Haberkorn Holding AG. Neben Wolfgang Blum, der seine Funktion mit Jänner 2018 antritt, sind KR Wilfried Hopfner (Vorstandsvorsitzender Raiffeisenlandesbank) und Mag. Daniela Kapelari-Langebner (Geschäftsführerin Ölz Meisterbäcker) ab sofort neu im Aufsichtsrat. Mit der Hauptversammlung vom 23.6. haben die langjährigen Aufsichtsräte Dkfm. Ernst Fink, Dr. Hubert Kopf und Dkfm. Birgitte Klampfer ihre Funktion zurückgelegt.