Sortiment und Services

Nachhaltig Handeln.
Als technischer Händler.

Nachhaltigkeit muss immer Teil des Kerngeschäftes sein. Als technischer Händler übernehmen wir die Verantwortung für die gesamte Supply Chain unserer Produkte. Die wesentlichen zwei Teilbereiche unserer Aktivitäten sind die Integration der Lieferanten und die Überprüfung unseres Sortiments.


Lieferanten unterstützen
Nachhaltigkeit.

Wir arbeiten mit den besten Lieferanten der Branche zusammen, von denen der Großteil aus Europa kommt. Viele haben ein zertifiziertes Umweltmanagementsystem. Die Befragung unserer Lieferanten war der Ausgangspunkt für die Analyse unserer Sortimente. Dadurch konnten wir wesentliche Informationen zum Status und zur Einstellung der Lieferanten erfahren und gemeinsame Potenziale zur Entwicklung nachhaltiger Sortimente feststellen.

Um die Absicherung von Mindeststandards verbindlich zu machen, haben wir auf Basis von UN Global Compact, BSCI und ILO einen Code of Conduct entwickelt. Unsere Lieferanten haben die Einhaltung dieses Haberkorn-Verhaltenskodex mit ihrer Unterschrift bestätigt. Durch regelmäßige Gespräche, vertiefende Fragen bzw. über Audits stellen wir dessen Einhaltung sicher.


Sortimente auf dem Prüfstand.

Gemeinsam mit dem Österreichischen Ökologieinstitut haben wir einen strukturierten Screeningprozess für unsere Sortimente mit mehr als 200.000 Artikeln entworfen und umgesetzt. Ergebnis ist die Einteilung in drei Kategorien: Nachhaltige Chancenprodukte, die mit dem Label „einfach nachhaltiger“ gekennzeichnet sind. Gute Standardprodukte mit dem Potenzial, zu Chancenprodukten aufzusteigen. Schädliche oder gefährliche Risikoprodukte, die aus dem Sortiment gestrichen werden, wenn keine Verbesserung möglich ist.


Einfach nachhaltig.
Heute für morgen handeln.

Produkte mit dem Label „einfach nachhaltiger“ erfüllen nachprüfbare Standards in den Kategorien Material, Herstellung, Nutzung oder Entsorgung. Mindestens in einer Kategorie sind sie "einfach nachhaltiger" als herkömmliche Produkte. Derzeit sind 1000 Produkte aus unserem Standardsortiment mit diesem Label gekennzeichnet.

Ein Musterbeispiel für ein Produkt mit dem Label „einfach nachhaltiger“: STOKO Solopol ist – dank geriebener Walnuss-Schalen als Reibemittel - besonders haut- und umweltfreundlich und 100% biologisch abbaubar.