Prozesse

Nachhaltig Handeln.
In der Logistik.

Mit einer schnellen und effizienten Logistik stellen wir für unsere Kunden eine verlässliche Versorgung sicher. Dabei legen wir großen Wert auf Ressourcen- und Energieeffizienz.
Beispielhafte Aktivitäten sind:

  • ständige Verbesserung der Energieeffizienz durch unser Energiemanagementsystem
  • Standardversand per Bahnexpress bei Sendungen über 30 Kg
  • Vollständige Inbound Transporte von Schmierstoffen über die Bahn
  • Reduktion der Anzahl Sendungen & Transporte durch optimierte Lagerbewirtschaftung für die Kunden
  • laufend ökologische Optimierung der Verpackungsmaterialen
  • Lean Projekt zur Papierreduktion

Energie sparen bei
Gebäuden.

Nach einer Energie-Analyse bei allen Gebäuden von Haberkorn in Österreich wurden viele Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz umgesetzt. Durch ein strukturiertes Energie-Managementsystem wird der Erfolg laufend bewertet und Maßnahmen weiter entwickelt.

  • Austausch von Leuchtmitteln
  • Tageslichtabhängige Steuerungen
  • Steuerung durch Bewegungsmelder
  • Optimierung der Heizungs- und Lüftungssteuerung
  • Neues Firmengebäude in Leonding in Niedrigenergiebauweise
  • Dachdämmungs- und Sanierungsmaßnahmen in Wien

Transport und Verpackung.

Durch unsere Partnerschaft mit der Rail Cargo Group transportieren wir einen großen Anteil unserer Sendungen über 30 kg auf der Schiene. Im Vergleich zu reinen LKW-Transporten konnten wir dadurch 2013 230 Tonnen CO2 einsparen. Bei den Inbound Transporten der Schmierstoffe haben wir Intermodalverkehr umgestellt und somit den Hauptlauf auf die Schiene verlagert.

Seit vielen Jahren setzen wir auf ökologisches Verpackungsmaterial. So werden unsere Kartonverpackungen ausschließlich aus Recycling Material hergestellt. Den Anteil an Kunststoffverpackungen versuchen wir laufend, zu reduzieren. Im Intercompany-Verkehr verwenden wir Mehrwegbehälter.