Menu

Ausgabeautomat H-Save

Dame in schwarzem Polo-Shirt bestückt einen Ausgabeautomaten mit weißen Staubmasken

24/7 – Produktverfügbarkeit rund um die Uhr

Zur Zeit bekommt der Ausdruck „sichere Versorgung“ durch den Ausgabeautomaten eine ganz neue Bedeutung. Denn durch die Bereitstellung der Hilfs- und Betriebsstoffe mithilfe eines Ausgabeautomaten sind die Mitarbeiter vor unnötigen sozialen Kontakten geschützt. Dadurch wird das Gebot des „social Distancing“ auch im Unternehmen unterstützt und potenziellen Gefahren durch Ansteckung wird entgegengewirkt. Die Ware ist trotzdem für die definierten Personengruppen zugänglich – und das rund um die Uhr. Durch die dezentrale Platzierung in den Produktionshallen reduzieren sich zudem die Wegzeiten, was oft ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor ist. Aus Sortimentssicht eignen sich unzählige Produkte für diese Art der Ausgabe – angefangen von Handschuhen über Dicht- und Klebstoffe bis hin zu Werkzeugen, kurzum alles, was nicht allzu groß oder viel zu klein ist.


Ausgabeautomat H-Save im Detail

Der Ausgabeschrank H-Save

Die Vorteile

Sicherheit Ihrer Mitarbeiter

  • social Distancing durch personenlose Produktausgabe

Platz für vieles

  • bis zu 2.100 Einheiten
  • bis zu 70 unterschiedliche Produkte
  • bis zu 7 Ebenen

Übersicht

  • transparente Entnahme durch Legic
  • auf Kostenstellen zuordenbar
  • Reduktion von Schwund

Sichere Versorgung

  • definierte Mindestbestände
  • unterschiedliche Mengen je nach Verbrauch
  • Automat kann selbständig nachbestellen
  • Nachbefüllung durch Haberkorn möglich
Mann steht vor einem Ausgabeautomaten und tippt ins Bedienfeld

Der Ausgabeautomat in vier Schritten:
1. Einfache Entnahme

Ihre Mitarbeiter entnehmen mit ihrem persönlichen Legic (Chip) die Ware aus dem Automaten. Alle Mitarbeiterdaten, der Entnahmezeitpunkt und die entnommenen Produkte werden protokolliert.

Ausgabeautomat frontal von vorne fotografiert mit drei Wellen, die automatisches Bestellen suggerieren

2. Automatische Nachbestellung

Die Entnahmedaten werden durch den Ausgabeautomaten via SIM-Karte selbständig an Haberkorn gesendet. Eine Einbindung in das ERP-System des Kunden ist nicht notwendig.

Mann zieht mit Elektrohubwagen einen Schüttenbehälter in eine Lagerhalle

3. Lieferung

Bei Haberkorn werden die Aufträge für die Nachbefüllung generiert und kommissioniert und zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge wieder angeliefert.

Dame in schwarzem Polo-Shirt bestückt einen Ausgabeautomaten mit weißen Staubmasken

4. Einfache Nachbefüllung

Der Automat wird entweder durch Ihre Mitarbeiter oder durch Haberkorn aufgefüllt und steht damit 24 Stunden am Tag für die Entnahme bereit.

H-Save und H-Sidebox nebeneinander

H-Sidebox – die perfekte Ergänzung zum Ausgabeautomaten

Die H-Sidebox eignet sich ideal für Produkte, die aufgrund ihrer Eigenschaften und Dimensionen nicht im H-Save Ausgabeautomaten platziert werden können. Die Bedienung erfolgt über das Bedienfeld des H-Save Ausgabeautomaten. Die Boxen sind sowohl mit als auch ohne Wiegezellen erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass H-Sidebox nur in Kombination mit dem Ausgabeautomaten erhältlich ist.


Unsere Servicepakete – Klicken Sie rein!

Neu bei Haberkorn?
Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Haberkorn-Konto, um Ihren persönlichen Ansprechpartner zu kontaktieren.
Einfach da.

Ihr persönlicher Produktexperte
Jetzt anmelden und Fachfragen direkt mit dem Profi klären!

Kontakt

Allgemeine Anfrage stellen

Abbrechen
Wählen Sie ein SortimentZurück Schließen
Marken