Lindapter® – innovative Stahlträgerverbindungen

Einfaches und schnelles Klemmen

Wenn in Stahlträger-Konstruktionen keine Bohrungen oder Schweißnähte zugelassen sind und dennoch Anbindungen erfolgen müssen, ist das Produkt-Portfolio von Lindapter® die Lösung. Neben einer schnellen und flexiblen Montage kann dieses System auch mit niedrigen Gesamtkosten punkten.

Das System kann in unterschiedlichsten Branchen wie Hochbau, Eisenbahnbau, Gebäudetechnik und Maschinenbau vielseitig und breit eingesetzt werden – immer wenn spanlos oder ohne zu schweißen befestigt werden soll.


Lindapter®-Verbindungs- und -Klemmsysteme – Highlights

Anwendungsbild von Verbindungs- und Klemmsystemen

Welche Vorteile bieten Verbindungs- und Klemmsysteme?

Die neuartigen Verbindungen für den modernen Stahlbau können nicht nur ohne aufwendiges Bohren und Schweißen montiert werden, sondern sparen zusätzlich auch noch Zeit. Es sind weder aufwendige Hilfsmittel noch zeitraubende Vorarbeiten oder Energiequellen auf der Baustelle erforderlich. Mit einem einfachen Schraubenschlüssel können die Lindapter®-Teile montiert werden – schnell, einfach und vor allem kostengünstig.

12 Gründe für die Verwendung von Lindapter®-Verbindungen

  1. schnelle Montage, niedrigere Arbeitskosten
  2. zur präzisen Positionierung vor Ort einstellbar
  3. weder Bohren noch Schweißen vor Ort
  4. keine Beschädigung der Stahlkonstruktion und des Korrosionsschutzes
  5. zur zeitlichen Verkürzung der Installation vormontierbar
  6. mit unterschiedlichsten Halterungen kombinierbar
  7. geeignet für fast alle Stahl- und Hohlprofile
  8. für temporäre und dauerhafte Verbindungen
  9. verschiedene Werkstoffe und Beschichtungen erhältlich
  10. nationale und internationale Zulassungen
  11. von unabhängigen Instituten geprüfte Traglasten
  12. zusätzliche Zertifikate: TÜV, ICC ES, Lloyds Register etc.
Verbindungs- und Klemmsysteme im Online-Shop
verschiedene Trägerklemmverbindungen

Trägerklemmverbindungen: aufeinander abgestimmte Produktpalette

Mit Lindapter® sind keine Grenzen gesetzt. Durch die aufeinander abgestimmte Produktpalette können die unterschiedlichsten Produkte miteinander kombiniert werden. Somit entsteht eine Vielzahl an Möglichkeiten - egal ob I-Träger mit I-Träger verbunden werden, I-Träger mit C-Profil, I-Träger mit einem Winkelprofil oder Winkel- mit Winkelprofil. Auch eine Montage an Decken und Wänden ist möglich.

Das Einsatzgebiet ist weitreichend und die Möglichkeiten sind unerschöpflich. Alle Klemmen zur Trägerverbindung haben eine ETA-Zulassung und sind zusätzlich CE-gekennzeichnet. „Typ A“ und „Typ B“ sind auch für dynamische Belastungen zugelassen. Ebenso sind Klemmen für hohe Schubbelastungen erhältlich. Der Klemmbereich kann mittels Ausgleichsstücken erhöht werden, und einige Klemmen haben sogar einen variabel justierbaren Klemmbereich.

Trägerklemmverbindungen im Online-Shop

Abhängungen

Es gibt immer wieder die Anforderung, dass Leitungen, Rohre oder Kabelkanäle abgehängt werden müssen. Auch hier gibt es Lösungen von Lindapter®. Dabei kann die Montage am Haupt- oder Nebenträger erfolgen. Diese Klemmen sind schnell und präzise auszurichten.

Die Abhängungen sind großteils VdS-geprüft und FM-approved.

Zur Montage werden eine Flanschklemme und ein Gegenstück zur Aufnahme der Rohrleitungen oder eine bauseitige Trägerkonstruktion für einen Kabelkanal oder eine Rohrtraverse benötigt .

Flanschklemme Typ FL im Online-Shop

Bodenbefestigungen

Auch für die Befestigung von metallischen Bodenplatten (Tränen- oder Riffelblechen) bietet die Produktpalette von Lindapter® eine Lösung. Mit der Floorfast®-Klemme Typ-FF wird nur eine Senkbohrung in der Bodenplatte benötigt. Die Montage erfolgt einseitig und benötigt keinen Zugang zur Unterseite des Bodens.

Mit der exzentrisch abgestuften Klemme kann an unterschiedlichen Trägertypen und Klemmstärken montiert werden. Die Klemmstärke ist mit einer Zusatzhülse bis 45 mm variabel ausbaubar. Die Klemmen haben eine ETA-Zulassung und eine CE-Kennzeichnung.

Floorfast®-Klemme Typ-FF im Online-Shop
verschiedene Abbildungen zur Verwendung des Hollo-Bolt®

Hohlprofilbefestigung Hollo-Bolt®

Eine Alternative zu herkömmlichen Schweiß- oder Schraubverbindungen bietet der Hollo-Bolt®. Dieser Schraubdübel benötigt lediglich Durchgangsbohrungen und kann einseitig (ohne Zugang zur Rückseite) montiert werden.

Die Dübel haben eine ETA-Zulassung, eine CE-Kennzeichnung und sind TÜV-geprüft bzw. haben sogar eine ICC-ES-Zulassung für seismische Einwirkungen. Die Größen M 16 und M 20 haben den HCF-Mechanismus für besonders hohe Klemmkräfte und erreichen dadurch die 3-fache Klemmkraft gegenüber einem äquivalenten Produkt ohne HCF-Mechanismus.

Die Dübel werden mit Sechskantschrauben geliefert. Je nach Anforderung an den Korrosionsschutz reicht die Palette von der verzinkten (JS500) über die feuerverzinkte bis zur Edelstahlausführung.

Sollte die Verschraubung aus optischen Gründen flächenbündig sein oder nur einen minimalen sichtbareren Überstand haben, gibt es auch die Ausführung mit Senkkopfschrauben.

Hohlprofilbefestiger Typ HB Hollo-Bolt® im Online-Shop
Sprungschanze Garmisch Partenkirsch

Weltweit eingesetzt

Lindapter® wird bei Bauvorhaben rund um die Welt eingesetzt. Ob in der Antarktis bei kältesten Bedingungen oder in der Karibik bei hoher Luftfeuchtigkeit – die Lindapter®-Produkte kommen in vielen Branchen und bei unzähligen Anwendungen zum Einsatz. Die Einsatzmöglichkeiten sind flexibel: ob bei der Tower Bridge in London, bei der Sprungschanze in Garmisch-Partenkirchen oder bei der Manhatten Bridge in New York. Die Produkte finden sich in unzähligen Konstruktionen weltweit.

Lift der Sprungschanze Garmisch-Partenkrichen

Nachhaltiges Bauen

Auch in puncto Nachhaltigkeit ist Lindapter® vorne dabei: Diese Produkte schaffen soziale, ökologische und ökonomische Vorteile im Stahlbau und unterstützen somit das von der BCSA als „Triple Bottom Line“ bezeichnete Konzept der Nachhaltigkeit.

Kurze Zeit auf der Baustelle: Durch die schnelle Montage wird nur wenig Zeit auf der Baustelle verbracht, was zu einer geringeren Störung der Anwohner, weniger Zulieferungen und geringeren Emissionen führt.

Geringerer Energieverbrauch: Die einfache Montage, welche nur Handwerkezeug erfordert, vermeidet Abfall und reduziert den Bedarf an Werkzeug- bzw. Schweißverbrauchsmaterialien, was wiederum zu einem geringeren Energieverbrauch führt.

Wiederverwendbare Stahlträger: Da die Befestigungselemente einfach demontiert werden können, sind die Stahlträger mehrfach wiederverwendbar und ermöglichen so einen Wiederaufbau.


Unsere Servicepakete – Klicken Sie rein!