b.dry – die wartungsfreie Edelstahlkette

b.dry – die wartungsfreie Edelstahlkette

Edelstahl weitergedacht

Wenn aus irgendeinem Grund eine Nachschmierung der Kette nicht möglich oder unerwünscht ist, hat iwis mit den b.dry-Ketten eine optimale Lösung.

Ohne Einsatz von Schmiermitteln überzeugt die Kette durch Rostfreiheit und Verschleißbeständigkeit.

 

 


Highlights b.dry – die wartungsfreie Edelstahlkette

So funktionieren die wartungsfreien Edelstahlketten b.dry
So funktioniert's

b.dry-Ketten bestehen aus rost- und wartungsfreiem CF-Edelstahl mit einem durch Hochleistungskunststoffgleiter optimierten Gelenk, dem Geheimnis der Serie, das für absolute Präzision sorgt. Die b.dry-Hülsen aus einem speziellen Hochleistungspolymer sorgen für Schmiermittelfreiheit und Reibungseffizienz. Das Material ist bisher einzigartig auf dem Markt und macht diese Ketten verschleißfester, korrosionsbeständiger und bruchfester als vergleichbare Ketten.

 

 

b.dry - die wartungsfreie Edelstahlkette und ihre Anwendungsgebiete
Anwendungsgebiete

Perfekt geeignet sind die Ketten vor allem in Umgebungen mit Wasser- oder Dampfapplikationen bzw. in Umgebungen, in denen strenge Reinigungsvorschriften herrschen. Dazu zählen beispielsweise die Pharma- und Lebensmittelindustrie, Lackierstraßen oder Reinraumanwendungen.

Die Ketten können in einem Temperaturbereich von –100 °C bis +200 °C angewendet werden.

b.dry - die wartungsfreie Edelstahlkette mit und ohne Initialschmierung
Initialschmierung

Durch den Einsatz der für Lebensmittelkontakt zugelassenen Schmierung von iwis ist eine Initialschmierung möglich. Die Lebensdauer von b.dry ist in trockenem Zustand zweimal, mit Initialschmierung sogar viermal höher als die von vergleichbaren Ketten. Zudem verbessert sich die Leistung der Kette um ein Vielfaches.

b.dry und seine Vorteile
Die Vorteile

b.dry-Ketten sind extrem

  • zuverlässig
  • dynamisch
  • hochbelastbar

Außerdem sind sie auch in Ausführungen als Rollenketten mit Anbauteilen oder verlängerten Bolzen möglich.