Frenzelit – novapress® 880

novapress®880 - die erste Dichtung für Industrie 4.0

Ein kompetenter Partner

Das deutsche Unternehmen Frenzelit produziert bereits seit 1920 Dichtungsmaterialien am Standort in Bad Berneck. Wenn es auf Zuverlässigkeit und Sicherheit ankommt, ist Frenzelit weltweit in zahlreichen Branchen ein kompetenter Partner.


Frenzelit – novapress® 880 – Highlights

novapress®880 - die erste sprechende Dichtung
Die erste "sprechende" Dichtung

Oftmals ist es so, dass nach dem Stanzen von Dichtungen eine Rückverfolgung nicht mehr möglich ist. Um die im Rahmen von „Industrie 4.0“ geforderte Rückverfolgbarkeit von Anlagenkomponenten zu gewährleisten, hat Frenzelit den Dichtungswerkstoff novapress® 880 geschaffen. Die Technologie ist weltweit neu und gibt jeder Dichtungsplatte einen einzigartigen und eindeutigen „Fingerabdruck“, der auch auf kleinsten Dichtungsresten sicher nachweisbar ist. Mittels eines Handscanners kann sowohl die Identität des Werkstoffs als auch das Fertigungslos ausgelesen werden. Die "Gasket Code Technology" erfüllt damit alle Anforderungen an Transparenz. Die hervorragende Anpassungsfähigkeit, die ebenso hervorragende mechanische Stabilität und die unbedingte Erfüllung der gesetzlich geforderten Dichtheitskriterien sind weitere Vorteile von novapress® 880.

Frenzelit Produkte sind gut für Mensch und Umwelt
Gut für Mensch und Umwelt

Über den gesamten Lebenszyklus von Frenzelit-Produkten werden Qualitätssicherung und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen und der Umwelt großgeschrieben. Durch lückenlose Transparenz in allen Bereichen wird ein Höchstmaß an Sicherheit geboten.

Bernd Schildorfer ist Ihr Haberkorn Experte für novapress® 880
Kontaktieren Sie unseren Experten

Für weitere Informationen zum Thema Frenzelit novapress® 880 kontaktieren Sie uns gerne.