Microflex 93-260

Microflex® 93-260 Chemikalienschutzhandschuh

Der dünnste Chemikalienschutzhandschuh
für den Einmalgebrauch

In einer Umgebung mit hochgefährlichen Chemikalien und krebserregenden Substanzen werden häufig Chemikalienschutzhandschuhe verwendet. Aufgrund ihrer Dicke widerstehen diese Handschuhe einer chemischen Belastung oft länger als Einmalhandschuhe zum Schutz vor Chemikalienspritzern.

Der Microflex® 93-260 ist aktuell der dünnste Einmalhandschuh auf dem Markt und bietet exzellenten Schutz vor einer großen Bandbreite an Chemikalien.


Highlights Microflex 93-260

Innovative 3-Lagen-Konstruktion
Innovative Drei-Lagen-Konstruktion

Das Geheimnis des Microflex® 93-260 ist seine innovative Drei-Lagen-Konstruktion. Die weiche Innenlage wurde speziell für einfaches An- und Ausziehen konstruiert. Die flexible Mittellage schützt vor Säuren und Laugen, während die robuste Außenschicht höchsten Schutz vor organischen Lösungsmitteln bietet.

Dank der strapazierfähigen Außenlage, die harten physikalischen und chemischen Belastungen widersteht, müssen Arbeiter ihre Handschuhe weniger oft wechseln und sind dadurch produktiver.

Microflex® 93-260 Chemikalienschutz
Robuster Chemikalienschutz

Der robuste Chemikalienschutz des Microflex® 93-260 erfüllt alle Anforderungen der Zertifizierung gemäß EN 374.

Bei zahlreichen Tests mit aggressiven Chemikalien wie Schwefelsäure, n-Heptan, Hexan und Methanol erzielte der Microflex® 93-260 beeindruckende Ergebnisse.

Der bahnbrechende neue Handschuh ist der dünnste Handschuh für den Einmalgebrauch auf dem Markt, der einen exzellenten Schutz vor einer großen Bandbreite an Chemikalien bietet.

Microflex® 93-260 Tragekomfort
Unschlagbarer Tragekomfort

Der aus einer innovativen Nitril-Neoprenmischung hergestellte Microflex® 93-260 hat eine Wandstärke von nur 0,19 mm und bietet alle Vorteile eines für den Einmalgebrauch bestimmten Spritzerschutzhandschuhs: exzellenten Tragekomfort, anatomische Passform, hohe Tastsensibilität, große Fingerbeweglichkeit und Griffsicherheit. Zusammen reduzieren diese Eigenschaften die Ermüdung der Hand- und Unterarmmuskeln, unterstützen dadurch die Produktivität des Handschuhträgers und die Einhaltung der Vorschriften und senken die Wahrscheinlichkeit von gefährlichen und teuren Unfällen und Verschüttungen von Gefahrenstoffen.

Whitepaper Microflex® 93-260
Whitepaper Microflex® 93-260

In diesem Whitepaper stellt Ansell den dünnsten Chemikalienschutzhandschuh für den Einmalgebrauch vor.

Downloaden Sie das Whitepaper und erhalten Sie alle wichtigen Informationen und technischen Daten zum neuen Microflex® 93-260.

Whitepaper downloaden
Vorstellung des Microflex® 93-260

Erfahren Sie in diesem Video mehr über den neuen Microflex® 93-260 und warum dieser sich auf einzigartige Weise für Arbeiten eignet, die einen robusten Chemikalienschutz mit der Fingerbeweglichkeit und Tastsensibilität eines Einmalhandschuhs benötigen.


Unsere Servicepakete – Klicken Sie rein!