Newsdetails

Die Grundöle der PurePlus Technology sind reiner als herkömmliche Basisöle.

Shell PurePlus: Moderne Schmierstoffe garantieren Fahrbetrieb mit maximaler Effizienz

Schmierstoffe mit Leichtlaufeigenschaften spielen in der Automobilindustrie eine wichtige Rolle, denn sie reduzieren die innermotorische Reibung und den Treibstoffverbrauch. Nach der Debatte rund um den "Fall VW" werden Motorölerzeuger einen noch größeren Beitrag zur Effizienzsteigerung leisten müssen. Shell ist mit der "PurePlus Technology" bestens für den bevorstehenden Technologietrend gerüstet. Das Fachmagazin "Auto&Wirtschaft" hat mit Dipl. Ing. Rudolf Motlicek, Anwendungstechniker  für Shell-Schmierstoffe bei Haberkorn, gesprochen.

"PurePlus Technology"
Die Technologie kombiniert besonders reine, aus Erdgas gewonnene Grundöle mit der bewährten aktiven Reinigungstechnologie von Shell. Daraus resultieren Motoröle, die einerseits dünnflüssig und somit energiesparend sind und andererseits einen bestmöglichen Schutz der Motorkomponenten garantieren.

Herr Motlicek ist von der Qualität der Produkte überzeugt: "Shell-Schmierstoffe weisen eine hohe Alterungsstabilität und Oxidationsbeständigkeiten auf, wodurch sich weniger Abbauprodukte bilden, die das Öl eindicken würden." Weiters werden durch die PurePlus Technology die Verdampfungsverluste reduziert, so dass der Motor über einen langen Zeitraum in einem werksauberen Zustand bleibt.

Den gesamten Bericht zum Thema "moderne Schmierstoffe" lesen Sie auf im Online-Magazin von Auto&Wirtschaft.