Newsdetails

Erneute Verleihung des Ökoprofit-Zertifikats für Haberkorn

Ökoprofit 2017 – Rezertifizierung für Haberkorn

Die diesjährige Ökoprofit-Zertifikatsverleihung ist im Spannrahmen in Hard über die Bühne gegangen. Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser gratulierte den zertifizierten Unternehmen – darunter auch wieder Haberkorn – und würdigte zugleich die Bedeutung der Zertifizierung: "Durch die ressourcensparende Produktion wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern auch den Unternehmen geholfen Kosten einzusparen und betriebswirtschaftlich erfolgreich zu sein", so Rüdisser. „Die alte Annahme, dass Umweltschutz immer nur Geld kostet, stimmt jedenfalls schon lange nicht mehr", betonte der Landesstatthalter.

Besonders freuen wir uns über das Feedback von Ökoprofit-Auditor Mátyás Scheibler: "Den Grundsätzen und Zielen des Ökoprofit-Managementsystems wird sehr gut entsprochen. Das anhaltend hohe Engagement bei Haberkorn für Umweltanliegen und Mitarbeitermotivation ist beispielgebend."

Ökoprofit steht für „Ökologisches Projekt für integrierte Umwelttechnik“ und wurde von der Stadt Graz Anfang der 1990er-Jahre entwickelt. In Vorarlberg besteht der ÖKOPROFIT-Förderverein bereits seit einigen Jahren. Sein Ziel ist es, das Umweltmanagementprogramm und nachhaltiges Wirtschaften in Vorarlberg zu stärken.