Newsdetails

KN95 Masken zum Schutz gegen COVID-19

Die KN95 Masken von Haberkorn sind in Österreich geprüft, gesetzlich erlaubt und ideal zum Schutz gegen COVID-19 geeignet.

KN95 Masken von Haberkorn in Österreich geprüft und gesetzlich erlaubt

In den letzten Tagen gab es unterschiedliche Aussagen zur Eignung von KN95-Masken. Die 3. COVID-19-NotMV enthält eine Verpflichtung zum Tragen einer
"[…] Atemschutzmaske der Schutzklasse FFP2 (FFP2-Maske) ohne Ausatemventil oder eine äquivalente bzw. einem höheren Standard entsprechende Maske […]."

Aus dieser Formulierung geht klar hervor, dass im Zusammenhang mit den neuen Regelungsinhalten nicht nur (explizit als solche bezeichnete) "FFP2-Masken", sondern ebenfalls äquivalente bzw. einem höheren Standard entsprechende Masken getragen werden dürfen. Dies bestätigt auch die auf der Website des Gesundheitsministeriums veröffentlichte Klarstellung.

Das Haberkorn KN95-Masken-Angebot erfüllt die Vorgaben der entsprechenden relevanten Normen für FFP2-Masken. Sie wurden vom notifizierten Zertifizierungsinstitut ÖTI und dem Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen geprüft und haben ausgezeichnet abgeschnitten. Die Masken sind auch nach CPA Kriterien geprüft worden und können damit auch im Sozial- und Gesundheitswesen eingesetzt werden. Somit ist gewährleistet, dass die von Haberkorn gelieferten KN95-Masken entsprechend der Covid-Verordnung verwendet werden dürfen und entsprechenden Schutz bieten.