Newsdetails

Haberkorn unterstütz Smile4Madagaskar

Für Smile4Health fährt ein Team ehrenamtlicher Ärzte und medizinischen Personals aus Vorarlbergmehrmals im Jahr nach Madagaskar, um dort Operationen durchzuführen.

Haberkorn fördert lokal verankerte Initiativen

Gesellschaftliche Verantwortung ist ein Eckpfeiler der Haberkorn Nachhaltigkeitsstrategie. Ein Schwerpunkt des Engagements im Bereich Gesellschaft liegt in der Armutsbekämpfung. Seit Jahren unterstützt Haberkorn Hilfsorganisationen, etwa Projekte der Organisation CARE in Mosambik, Äthiopien und Jordanien.

Zukünftig möchte Österreichs größter technischer Händler verstärkt kleinere, lokal verankerte Initiativen fördern. Humanitäre plastische Chirurgie, landwirtschaftliche Bildungsprogramme oder der Bau von Brunnen und Schulen sind nur ein Teil der Leistungen, welche durch engagierte Menschen aus der Region ermöglicht werden.

Die Auswahl von zu unterstützenden Hilfsorganisationen ist entsprechend schwierig. Gemeinsam mit einer Gruppe unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden verschiedene Initiativen geprüft und vier ausgewählt, mit denen Haberkorn seit heuer zusammenarbeiten und die finanziell unterstützt werden.

Die Organisationen sind:

  • Eine-Welt-Gruppe Schlins | Röns: Seit mehr als 40 Jahren begleitet der Verein Menschen im südlichen Hochland von Tansania und setzt mit ihnen gemeinsam Projekte für eine ressourcenschonende und nachhaltige Entwicklung um.
  • Kinderhilfe Brasilien: Das Bildungszentrum „Fundação Asas“ in einem der ärmsten Bundesstaaten Brasiliens unterstützt Kinder aus sozial benachteiligten Familien bei ihrer Ausbildung.
  • Smile4Madagaskar: Für Smile4Health fährt ein Team ehrenamtlicher Ärzte und medizinischen Personals aus Vorarlberg mehrmals im Jahr nach Madagaskar, um dort Operationen durchzuführen.
  • Schul- und Hilfsprojekte Theo Fritsche: Von den Schul- und Hilfsprojekten der Organisation profitieren Kinder und Jugendliche in entlegenen Gebieten in Nepal, denen durch die Errichtung von Schulen und Lerneinrichtungen Zugang zu Schul- und Ausbildung ermöglicht wird.