Newsdetails

Die Schalungsteile werden von leistungsstarken Hydraulikzylindern weitergeschoben.

Haberkorn als Hydrauliklieferant für größte Bogenbrücke der Schweiz

Die Taminabrücke ist das Kernstück der Verbindungsstraße zwischen zwei Gemeinden im Kanton St. Gallen, Schweiz. Die 417 Meter lange Brücke quert in einer Höhe von 200 Metern eine Schlucht. Mit einem flachen Betonbogen mit einer Spannweite von 260 Metern wird diese die größte Bogenbrücke der Schweiz.

Beim Erstellen des Brückenbogens lieferte Haberkorn die notwendigen Hydraulikzylinder, um die Schalungsteile über Hochdruckaggregate mit 700 Bar Betriebsdruck Schritt für Schritt gegen die Mitte zu schieben. So wuchs der Bogen von beiden Seiten bis zum Brückenschluss. In den nächsten Monaten wir nun der Überbau fertiggestellt, damit die Brücke voraussichtlich im Sommer 2017 befahren werden kann.

Bei einem Projekt dieser Größenordnung ist natürlich die Verlässlichkeit der Hydraulikzylinder Voraussetzung – ein Ausfall hätte für den Bau katastrophale Konsequenzen. Durch Materialtests, Schweiß- und Prüfzeugnisse und einen Drucktest mit 800 Bar konnten wir das Vertrauen gewinnen und bekamen den Zuschlag. Der erfolgreiche Brückenschluss, der vor einigen Wochen erfolgt ist, bestätigt die Wahl für Haberkorn bei dieser sehr speziellen Hydraulikanwendung.