Newsdetails

Case Study FunderMax

Bei FunderMax wurde der Prozess der Bedarfsanforderungen erheblich vereinfacht und professionalisiert.

Effizientere Prozesse, schnellere Durchlaufzeiten

Mit innovativen E-Business & Logistik-Lösungen verbessert Haberkorn immer wieder die Beschaffungsprozesse von Kunden. Beim Unternehmen FunderMax in Kärnten wurde eine OCI-/EDI-Schnittstelle eingerichtet, um den Prozess der Bedarfsanforderung zu vereinfachen.

Bei FunderMax wurden Bedarfsanforderungen in der Vergangenheit händisch in SAP angelegt. Dieser Vorgang kostete viel Zeit und war zudem auch fehleranfällig. In Zusammenarbeit mit Haberkorn wurde dieser Prozess beleuchtet und erheblich vereinfacht, wodurch Prozesskosten und Durchlaufzeiten verringert und Fehlerquellen start reduziert werden konnten.

In einer interessanten Case Study haben wir die Herausforderungen, die Lösung und den Nutzen dieser Prozessänderung zusammengefasst. Klicken Sie rein und lesen Sie die Details zu diesem spannenden Projekt!