Newsdetails

Vetter Kleinförderbänder

Als Spezialist in der Fördertechnik kennt sich Vetter vor allem mit der Miniaturisierung der hochwertigen Produkte aus.

Die Kompaktklasse der Förderbänder

Bereits seit über 25 Jahren vertreibt Haberkorn Kleinförderbänder von Vetter – mittlerweile auch als Generalvertreter in Österreich. Durch diese enge und intensive Zusammenarbeit können Haberkorn und Vetter beste Kundenbetreuung und kurze Reaktionszeiten garantieren.

Vetter ist Spezialist in der Fördertechnik, was sich vor allem in der Miniaturisierung der hochwertigen Produkte ausdrückt. Vetter Kleinförderbänder kommen vor allem dort zum Einsatz, wo hohe Ansprüche herrschen, unter anderem im Maschinenbau, in der pharmazeutischen Industrie oder in der Lebensmittelbranche. Die Kleinförderbänder überzeugen durch Individualität, maximale Qualität und geschickt integrierte, leistungsstarke Motoren. Aus einer großen Palette unterschiedlicher Standardkomponenten stellt Vetter individuelle Produkte für Kunden zusammen – dadurch können auch individuelle Wünsche und Anforderungen erfüllt werden.

"Sensoren, Führungen und Abdeckungen lassen sich an jeder beliebigen Stelle anbringen. Der Aufbau des Förderbandkörpers aus item Systemprofilen gewährleistet hier volle Flexibilität und Funktionalität", weiß Andreas Liebminger, Bereichsleiter Profilsysteme bei Haberkorn.

Wir haben für Sie auf unserer Landingpage und in einer eigenen Broschüre alle wichtigen Informationen zusammengestellt. Zusätzlich finden Sie auch ein Video mit Anwendungsbeispielen für verschiedene Sonderlösungen. Klicken Sie rein und informieren Sie sich!