Newsdetails

Shell "Carbon Neutral" Schmierstoffe

Shell möchte bis 2050 ein CO2-neutrale Energieunternehmen werden.

CO2-neutrale Schmierstoffe von Shell

Als größer Schmierstofflieferant weltweit hat sich Shell zum Ziel gesetzt, bis 2050 ein CO2-neutrales Energieunternehmen zu werden. Ein Schritt in diese Richtung sind die neuen "Carbon Neutral" Schmierstoffe.

Konsumenten, Unternehmen und Organisationen benötigen zunehmend Lösungen, um ihre Klimaziele und -vorgaben zu erreichen. Um dieser wachsenden Marktnachfrage nach klimafreundlicheren Produktalternativen gerecht zu werden, hat Shell eine Reihe von Initiativen gestartet, die darauf abzielen, die Emissionen ihrer Schmierstoffe zu vermeiden, zu reduzieren oder auszugleichen.

Zusammengeführt werden diese Initiativen unter dem neuen Label "Carbon Neutral". Produkte, die damit ausgezeichnet sind, wurden von Shell einem intensiven Nachhaltigkeitsprozess unterzogen. Nicht vermeidbare CO2-Komponenten wurden u. a. durch Aufforstungsprojekte ausgeglichen.

Wir haben zu diesem Thema eine neue Landingpage erstellt – klicken Sie gleich rein und erhalten Sie weitere Informationen über Shell und Nachhaltigkeit. Außerdem finden Sie im Haberkorn Online-Shop die passenden Produkte.