Newsdetails

Trainee-Programm bei Haberkorn

Das soziale Netzwerk, das er durch das Trainee-Programm aufbauen konnte, war und ist für Christof Wohlgenannt das wertvollste.

Berufseinstieg mit dem Haberkorn Trainee-Programm

Es gibt viele verschiedene Geschichten, wie Menschen zu ihrem aktuellen Beruf gekommen sind. Auch bei Haberkorn gibt es mehrere Wege für den Berufseinstieg.

Neben der klassischen Bewerbung bietet Haberkorn – speziell für junge Leute – attraktive Programme, um das Unternehmen und den Arbeitsalltag kennenlernen zu können. Eine Möglichkeit des Berufseinstiegs ist das beliebte Haberkorn Trainee-Programm.

Das Trainee-Programm bei Haberkorn bietet einen umfassenden und tiefen Einblick in das Unternehmen, seine Prozesse und natürlich den technischen Großhandel allgemein. Ziel der Ausbildung ist es, Trainees auf eine langfristige Karriere bei Haberkorn vorzubereiten. Der Fokus liegt im Bereich Vertrieb bzw. vertriebsnahen Funktionen – die Projekte und Aufgaben sind aber meist bereichsübergreifend. Insgesamt dauert das Programm 18 Monate. Danach ist es Zeit für den nächsten Schritt bei Haberkorn, die Übernahme einer Fach- oder Führungsfunktion.

"Durch die Übernahme von Tätigkeiten im Tagesgeschäft und vor allem durch diverse Projektarbeiten bekommt man während dem Trainee-Programm eine gute Einsicht in die unterschiedlichen Abteilungen. Dadurch konnte ich persönlich meine Ziele und Wünsche im Arbeitsleben schärfen. Was für mich aber am Ende das allerwertvollste war und auch immer noch ist, ist das soziale Netzwerk, das ich durch das Trainee-Programm aufbauen konnte", ist Christof Wohlgenannt, Projektmanager PQM (Haberkorn Trainee 2014–2016), überzeugt.

Du interessierst dich für das Trainee-Programm bei Haberkorn? Für weitere Informationen steht unsere Personalreferentin Euphemia Füßl per E-Mail oder Telefon unter +43 5574 695-2635 sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!