Probleme und Lösungen

Spannendes aus der Welt der Sicherheitstrainings

· 2 Min Lesezeit

Einen Blick hinter die Kulissen von Sicherheitsunterweisungen sowie Wartung und Services von PSA gab kürzlich Certific, Partner von Haberkorn.

Vielfältiges Programm und Angebot

60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren bei der Online-Veranstaltung mit dabei, die einen kurzweiligen Mix aus Videos – die praktische Vorführungen an den eindrucksvollen Übungstrucks zeigten – und Live-Übertragungen bot, in denen das ganze Repertoire von Certific an Sicherheitstrainings, Ausbildungen und Wartung von PSA vorgestellt wurde. Auf der Agenda standen neben praxisorientierten CSE-Trainings (Befahren von Behältern und beengten Räumen), Vorführen von Freimessen mit tragbarer Gasmesstechnik, Verwenden von Gaswarngeräten und FIT-Test im Atemschutz auch ein Blick in die Service-Werkstatt sowie das Demonstrieren der Falltestanlage für Absturzsicherung.

 

Covid-19-Konzept für ein sicheres Training

Certific hat zudem ein Covid-19-Konzept erarbeitet, das es ermöglicht, auch in Zeiten von Corona mit Abstand und Maske Trainings durchzuführen. Dieses Konzept hat sich seit Beginn der Pandemie gut bewährt; Certific hat die Trainings in der Pandemie weiter sicher durchführen können.

Fragen an die Vortragenden

Am Ende der halbstündigen Veranstaltung bestand die Möglichkeit, Fragen an die Vortragenden zu stellen, was auch rege genutzt wurde.

Die Fragen und die Antworten dazu können in in unserer Community Netzwerk Arbeitssicherheit nachgelesen werden.

Wichtigkeit der Sicherheitstrainings

Die vorgestellten Themen wie Befahren von Behältern, Praxisschulungen für Absturzsicherung, FIT-Test im Atemschutz, gesetzlich vorgegebene Unterweisungen, eine regelmäßige Überprüfung von PSA, etc. gewinnen aufgrund der strenger werdenden gesetzlichen Auflagen immer mehr an Bedeutung.

Auch eine regelmäßige Überprüfung der PSA gegen Absturz, von Gasmesstechnik und Atemschutzprodukten durch eine sach- und fachkundige Person ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben.


Über den Autor

Hilde Boss
Sortimentskommunikation Arbeitsschutz
Hilde Boss ist zuständig für die Sortimentskommunikation im Bereich Arbeitsschutz bei Haberkorn. Sie ist die erste Ansprechpartnerin für Kommunikationsmaßnahmen und bereitet relevanten Content zu Fachthemen für geeignete Kommunikationskanäle auf.