Menu
Hydraulikadapter auf grauem Hintergrund

Hydraulikverschraubungen, Hydraulikadapter, Hydraulikflansche

Effiziente Übertragung verschiedener Medien

Zum Ratgeber Mehr erfahren
Empfehlungen

Ausgewählte Produkte, Marken und Tipps aus dem Sortiment Hydraulikverschraubungen, Hydraulikadapter, Hydraulikflansche.

Gerade Einschraubverschraubung GE-M, OMD, VOSS | VOSS Hydraulikverschraubungen
angesehen
Gekauft
Gerade Einschraubverschraubung GE-M, OMD, VOSS

Voss | VOSS Hydraulikverschraubungen

Einschraubverschraubung (ohne Mutter und Schneidring) mit universellem 24°-Dichtkonus. Zum Anschluss von einem Rohrende in ein Gegenstück mit zylindrischem, metrischem Feingewinde mit Abdichtung durch metallische Dichtkante.

Gerade Einschraubverschraubung GE-R, OMD, VOSS | VOSS Hydraulikverschraubungen
angesehen
Gekauft
Gerade Einschraubverschraubung GE-R, OMD, VOSS

Voss | VOSS Hydraulikverschraubungen

Einschraubverschraubung (ohne Mutter und Schneidring) mit universellem 24°-Dichtkonus. Zum Anschluss von einem Rohrende in ein Gegenstück mit zylindrischem Whitworth-Rohrgewinde mit Abdichtung durch metallische Dichtkante.

Gerade Einschraubverschraubung GE-R-ED, OMD, VOSS | VOSS Hydraulikverschraubungen
angesehen
Gekauft
Gerade Einschraubverschraubung GE-R-ED, OMD, VOSS

Voss | VOSS Hydraulikverschraubungen

Einschraubverschraubung (ohne Mutter und Schneidring) mit universellem 24°-Dichtkonus. Zum Anschluss von einem Rohrende in ein Gegenstück mit zylindrischem Whitworth-Rohrgewinde mit zusätzlichem, weichdichtendem Profilring.

Gerade Einschraubverschraubung GE-R-ED, OMD, STAUFF® | Stauff® Hydraulikversschraubungen
angesehen
Gekauft
Gerade Einschraubverschraubung GE-R-ED, OMD, STAUFF®

Stauff | Stauff® Hydraulikversschraubungen

24°-Rohrverschraubung (ohne Mutter und Schneidring) für die gerade Verbindung von einem metrischen Rohr zu einer Einschraubbohrung mit Innengewinde.

Top-Marken in Hydraulikverschraubungen, Hydraulikadapter, Hydraulikflansche
Alle Marken
Einfach meisterhaft - Hydrauliksysteme und -komponenten
Jetzt online ansehen Broschüre herunterladen

Finden Sie alle Kataloge und Info-Broschüren an einem Ort

Zum Download-Center

Komponenten von Hydrauliksystemen: Vielseitigkeit durch Verschraubungen, Adapter und Flansche

In Hydrauliksystemen ermöglichen Verschraubungen und Adapter die effiziente Übertragung von Flüssigkeiten und bieten flexible Verbindungen zwischen unterschiedlichen Komponenten. Flansche sichern robuste Verbindungen bei hohen Druckanforderungen. All diese Elemente sind unerlässlich für die Leistung und Vielseitigkeit solcher Systeme.

Auf einen Blick
    Mann arbeitet an einer Maschine
    Haberkorn bietet Ihnen ein breites Sortiment an Hydraulikverschraubungen, Hydraulikadaptern, Hydraulikflanschen.

    Hydraulikverschraubungen: Typen, Anwendungen und Wartung

    Hydraulikverschraubungen sind wichtige Teile eines hydraulischen Systems. Sie spielen eine wesentliche Rolle bei der Übertragung von Flüssigkeiten – häufig Öl – unter hohem Druck, um Bewegungen zu erzeugen. Die Verschraubungen ermöglichen sichere und effiziente Verbindungen zwischen den verschiedenen Komponenten eines Hydrauliksystems: Pumpen, Ventile, Zylinder, Hydraulikrohre und -schläuche.

    Hydraulikverschraubungen sind in verschiedenen Typen und Größen erhältlich, abhängig von ihrer spezifischen Anwendung und den Anforderungen des jeweiligen Systems. Zu den gängigsten Typen gehören Rohrverschraubungen. Jeder Typ hat seine spezifischen Vorteile und ist für bestimmte Anwendungen optimal geeignet. Rohrverschraubungen sind in der Regel robust und bieten eine starke, dichte Verbindung, die für Anwendungen mit hohem Druck gut geeignet ist.

    O-Ring-Verschraubungen nutzen einen O-Ring, um eine bessere Abdichtung zu erreichen. Dieser Typ ist besonders effektiv bei Anwendungen, die eine starke Dichtung erfordern, um Leckagen zu verhindern.

    Für die Wahl des Verbindungssystems sind Parameter wie Druck, Volumenstrom, Umgebungstemperatur, externe Einflüsse, Normen und Belastungsart zu berücksichtigen. Ebenso wichtig ist die Wirtschaftlichkeit der Verbindung, wobei Anschaffungs- und Beschaffungskosten, Montageaufwand, Dichtfunktion und Langzeitkorrosionsschutz zu beachten sind.

    Unabhängig vom Typ müssen Hydraulikverschraubungen korrekt installiert und gewartet werden, um die optimale Leistung zu sichern. Falsch installierte oder beschädigte Verschraubungen können zu Leckagen und Systemausfällen führen, was Ausfallzeiten und teure Reparaturen zur Folge hat. Daher ist es wichtig, dass die Verschraubungen regelmäßig überprüft und gewartet werden.


    VOSS-Rohrverschraubungen

    Die 24°-DIN-Rohrverschraubungen von VOSS, konform mit ISO 8434-1 und DIN 2353, sind in der Hydraulikbranche weltweit anerkannt. Besonders in Europa, Asien und Südamerika haben sie sich aufgrund ihrer vielfältigen Vorteile etabliert.

    Produktmerkmale

    Diese Verbindungssysteme bieten zwei Serien: eine leichte (L) und eine schwere (S) Serie, die sich in Druckstufen und Größen unterscheiden. Die Druckangaben sind mit einem Sicherheitsfaktor von vier konzipiert. Abhängig vom Einsatzfall lassen sich verschiedene Verbindungstechniken an die 24°-Innenkonus-Dichtfläche anpassen. Das umfangreiche Sortiment von VOSS Fluid beinhaltet zahlreiche Formen wie Winkel-, T- und L-Verschraubungen in diversen Ausführungen, einschließlich Verbindungs-, Schott-, Einschraub- und richtungseinstellbare Einschraubverschraubungen. Zusätzlich gibt es Spezialtypen wie Reduzierungen, Manometerverschraubungen, Verschlussstopfen und Rückschlagventile. Für die Einschraubseite werden diverse Gewinde- und Abdichtungsarten nach internationalen Normen angeboten.

    Vorteile der 24°-Verschraubung
    • leckagesicher und widerstandsfähig gegen Biegewechselbelastungen, Druckimpulse und Rohrausreißen

    • mehrfache Demontage ohne Schaden, wichtig für Wartung und Instandhaltung

    • kombinierbar mit verschiedenen Rohranbindungssystemen für metallisch- und zusätzlich weichdichtende Systeme

    • höchste Leckagesicherheit auch bei hohen Systemdrücken bis 800 bar, dazu kompakte Abmessungen und geringer Montageaufwand

    • in der Regel kein Nachziehen der Verschraubung notwendig

    • „leichte“ Serie für Systemdrücke bis zu 500 bar verfügbar – kosteneffizienter, ermöglicht höhere Durchflussraten

    • Funktionstüchtigkeit der Verbindungssysteme durch zahlreiche unabhängige Zertifizierungsorganisationen bestätigt

    Weichdichtende Systeme

    Diese Systeme vermeiden kleinste Leckagen, die durch Verbindungssitze, Temperaturschwankungen und Vibrationen entstehen können. VOSS Fluid bietet durchgängig elastomerbasierte Dichtungen für Rohranbindung und Einschraubseite.

    Expertise von VOSS Fluid

    VOSS Fluid und seine autorisierten Händler verfügen über umfangreiche Kenntnisse für fast jeden Anwendungsfall. Individuelle Beratung wird vor der Systemauswahl empfohlen.

    Montage nach VOSS-Anweisungen

    Undichte Verbindungen sind oft auf Montagefehler zurückzuführen, die Befolgung der Montageanleitungen von VOSS Fluid ist daher essenziell. Das Unternehmen bietet umfassendes Schulungsmaterial und Praxisseminare an, die auch vor Ort durchgeführt werden können.
    Neben VOSS führen wir auch Hydraulikverschraubungen von Stauff®, Parker und PH®.


    Hydraulikadapter: Verbindungselemente für eine flexible und effiziente Hydraulik

    Hydraulikadapter dienen dazu, zwei Komponenten eines Hydrauliksystems, die gleiche bzw. unterschiedliche Anschlüsse haben, miteinander zu verbinden. Sie können verwendet werden, um Verbindungen mit unterschiedlichen Gewindetypen oder -größen, verschiedenen Rohrdurchmessern oder verschiedenen Schlauch-Anschlusstypen (z. B. männlicher Anschluss und weiblicher Anschluss) herzustellen. Sie können auch hilfreich sein, um den Winkel der Verbindung zu ändern oder mehrere Verbindungen zu einem einzigen Ausgangspunkt zu kombinieren. Gerade Adapter sind die gebräuchlichsten und verbinden zwei Komponenten in einer geraden Linie miteinander. Winkeladapter, die als 45-Grad- oder 90-Grad-Variante erhältlich sind, werden genutzt, um Komponenten in einem bestimmten Winkel miteinander zu verbinden; T-Adapter werden verwendet, um drei Hydraulikleitungen miteinander zu verbinden. Die gängigsten Gewindetypen sind: BSP, NPT, ORFS, JIC bzw. SAE und WEO.


    Hydraulikflansche: robuste Verbindungen für hochdruckbeständige Hydrauliksysteme

    Hydraulikflansche werden verwendet, um eine starke, dichte Verbindung zwischen größeren Komponenten oder Abschnitten eines Hydrauliksystems herzustellen. Sie werden oft in Situationen gebraucht, in denen eine hohe Druckbelastung besteht und eine besonders starke Verbindung benötigt wird. Flansche sind normalerweise aus robustem Material wie Stahl oder Edelstahl gefertigt und können geschweißt oder verschraubt werden, um eine dauerhafte Verbindung zu erzeugen.

    Neu bei Haberkorn?
    Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Haberkorn-Konto, um Ihren persönlichen Ansprechpartner zu kontaktieren.
    Einfach da.

    Ihr persönlicher Produktexperte
    Jetzt anmelden und Fachfragen direkt mit dem Profi klären!

    Kontakt
    Wählen Sie ein SortimentZurück Schließen
    Marken