Veranstaltungsdetails

Sicherer Betrieb von Chemie- und Dampfschläuchen.

Beim Setzen der Wiederholungsfristen, sowie bei der Auswahl der verwendeten Schlauchmaterialien und Schlaucharmaturen ist spezielles Fachwissen erforderlich. Geltende Normen, Schlauchmaterialien und Beständigkeit wurden ebenso detailliert vorgestellt wie die Auswahl an zugelassenen Armaturen für diese Einsatzbereiche. Im Praxisteil wurde eine sach- und fachgemäße Armaturenmontage demonstriert, Schlauchkennzeichnungen und Dokumentation der Überprüfungen gezeigt und auch Druckversuche, sowie eine Platzdruckprüfung durchgeführt. Der Termin war mit Teilnehmern aus verschiedensten Industriebetrieben aus Vorarlberg, Oberösterreich und Wien gut besucht.

Haberkorn bedankt sich bei den Teilnehmern für das großes Interesse!