Veranstaltungsdetails

Seminar: Instandhaltung und Wartung mechatronischer Systeme

Kürzel H-IW-PEP

Sie können STEP-7-Funktionen zur Lokalisierung von mechanischen, pneumatischen oder elektrischen Fehlern nutzen und die störungsbedingte Stillstandzeit drastisch reduzieren. Sie sind in der Lage, bestehende Fehlerdokumentationen auf Schwerpunktprobleme hin zu untersuchen.

Inhalte

  • Funktionszusammenhänge zwischen Mechanik – Pneumatik – Elektrotechnik – SPS
  • grundlegender Aufbau und Wirkungsweise einer speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) 
  • Funktion und richtige Einstellung von Sensoren
  • strukturierte Vorgehensweise bei der Inbetriebnahme mechatronischer Systeme
  • Entwickeln von Fehlersuchstrategien im Team
  • situationsgerechtes, angemessenes und zielorientiertes Fragen
  • Überprüfung, Vervollständigung und Einsatz vorhandener Maschinendokumentationen
  • Hilfsmittel zur Fehlersuche
  • Anlagenoptimierung anhand bestehender Fehlerdokumentationen
  • Optimierung komplexer mechatronischer Anlagen unter Einsatz von TPM®
  • praktische Übungen und systematische Fehlersuche im Team

Derzeit gibt es für diese Schulung keinen fixierten Termin. Sie können sich gerne automatisch informieren lassen, wenn ein Termin fixiert wurde.

Informieren Sie mich