Veranstaltungsdetails

Schulung zur "Sachkundigen Person" für persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz

Die neue Verordnung über den Schutz der ArbeitnehmerInnen durch persönliche Schutzausrüstung (PSA-V) vom April 2014 hat diese Anforderungen in §14/7 nochmals konkretisiert und darüber hinaus die Verpflichtung zur Arbeitsplatzevaluierung (§4) und zur jährlichen Unterweisung (§7) genauer festgelegt. Diese Unterweisungen dürfen nur durch entsprechende fachkundige Personen erfolgen (§14/5).

Jeder Schulungsteilnehmer erhält eine Bestätigung, die ihn berechtigt, die entsprechenden periodischen Überprüfungen der PSA gegen Absturz durchzuführen.

Die Kurskosten betragen € 235,00 + 20 % MwSt. und beinhalten die gesamten Schulungsunterlagen sowie die Verpflegung während des Tages.

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Schulung begrüßen zu dürfen.

Termine: