Schulungsrückblick

Rückblick zum Kundenseminar „Sicher verschrauben – 2018“

Montag, 16.4.2018, Wolfurt
Dienstag, 17.4.2018, Rum/Innsbruck
Montag, 23.4.2018, Leonding
Dienstag, 24.4.2018, Graz

Mit Herrn Ing. Thomas Schardax, technischer Vertrieb der Fa. Nord Lock und Herrn Ing. Thomas Berl, Leiter Anwendungstechnik der Fa. Henkel CEE GmbH, konnten wieder Top Referenten gewonnen werden, die dem interessierten Publikum die mechanischen und chemischen Vorteile einer Schraubensicherung näherbrachten. Im mechanischen Sicherungsteil wurden neben den normalen Nord-Lock-Keilsicherungsscheiben auch die High-End-Varianten, die Nord-Lock-Keilsicherungsfederscheibe (NLX) vorgestellt. Im chemischen Gegenpart wurden die Funktionsweise von klebenden Sicherungen und deren erforderliche Vorbereitung im Detail erklärt. Den Abschluß des ersten Seminarblockes bildete der Junker-Vibrationstest. Mit Hilfe dieser Vorrichtung wurde den Teilnehmer anschaulich aufgezeigt, wie unwirksam bzw. wirksam eine Schraubensicherung sein kann.

Im zweiten Teil des Seminars hat unser Schraubfachtechniker Wolfgang Drexel, Sortimentsmanager für Verbindungs- und Normelemente, die Einflüsse auf und in einer Schraubverbindung dem Fachpublikum aufgezeigt. Somit hatten am Ende des Tages jeder Teilnehmer einen Einblick über Ausführung von Schraubensicherung und deren korrektes Anziehen bekommen. Für tiefer reichende Gespräche fanden die Seminarbesucher in der Pause und nach Übergabe der Teilnahmebestätigungen genügend Zeit.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Mithelfern für die erfolgreiche Schulungsreihe.