Kanban-Briefkasten

Der Haberkorn Kanban-Briefkasten

So einfach geht Kanban!

Mit dem Kanban-Briefkasten von Haberkorn geht alles ganz einfach. Ihre Mitarbeiter werfen die Kanban-Karten in den Briefkasten, dort werden diese gelesen und die Daten werden an Haberkorn gesendet. Ohne LAN-Anschluss, ohne Verbindung zu einem internen System – einfach am Strom anstecken und loslegen. So einfach funktionierte Kanban wahrscheinlich noch nie!


Kanban-Briefkasten im Detail

Der Haberkorn Kanban-Briefkasten bietet viele Vorteile
Die Vorteile

Größte Sicherheit

  • keine Erfassungsfehler
  • keine Übertragungsfehler
  • der Briefkasten ist abschließbar

Einfache Bedienung

  • für Bestellung nur Kanban-Karte einwerfen
  • ein Piepston bestätigt das Lesen der Karte – einfache und schnelle Installation

Universell einsetzbar

  • Briefkasten bestellt selbst
  • vor allem für Artikel geeignet, die nicht behälterfähig sind
  • besonders vorteilhaft für dezentrale Lagerung
Einfache Bestellung mit der Kanban-Karte von Haberkorn
Der Kanban-Briefkasten in vier Schritten
1. Alles auf einer Karte

Ihr Kanban-Behälter ist mit einer Kanban-Karte von Haberkorn versehen. Darauf stehen alle wichtigen Daten für die Nachbestellung. Wenn ein Behälter leer ist, entnimmt Ihr Mitarbeiter die Kanban-Karte.

Der Haberkorn Kanban-Briefkasten – einfach Kanban-Karte einwerfen und fertig.
2. Einfach einwerfen und fertig

Ihr Mitarbeiter wirft die Kanban-Karte in den Kanban-Briefkasten. Das System liest die Informationen auf der Karte aus und diese fällt in den Auffangbehälter im Briefkasten.

Der Haberkorn Kanban-Briefkasten bestellt automatisch
3. Automatische Nachbestellung

Die Daten der Kanban-Karte werden gespeichert und an Haberkorn gesendet. Dort werden die Aufträge für die Lieferung generiert und kommissioniert.

Schnelle Nachbestückung beim Haberkorn Kanban-Briefkasten
4. Garantierte Lieferung

Die Ware wird zeitgerecht geliefert und die Kanban-Karte wieder am Behälter angebracht. Fertig!


Unsere Servicepakete – Klicken Sie rein!